6 Sehens­würdig­keiten in Senlis, Frankreich (mit Karte und Bildern)

Hier findest du interessante Sehenswürdigkeiten in Senlis, Frankreich. Klicke auf eine Markierung auf der Karte, um Details zur Sehenswürdigkeit anzuzeigen. Nachfolgend findest du eine Übersicht der Sehenswürdigkeiten mit Bildern. Insgesamt sind 6 Sehenswürdigkeiten verfügbar in Senlis, Frankreich.

Liste der Städte in Frankreich Sightseeing-Touren in Senlis

1. Église Saint-Aignan

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Kirche Saint-Aignan ist eine ehemalige katholische Kirche in der Rue de Beauvais 5-7 in Senlis (Oise) in Frankreich. Es wurde während der Revolution stillgelegt, dann wurde sein Kirchenschiff 1806 abgerissen und der Rest des Gebäudes in ein Theater umgewandelt. Trotz sorgfältiger Restaurierung in den 1980er Jahren und Entwicklung als Kulturraum ist die alte Kirche heute verlassen und aus Sicherheitsgründen geschlossen. Die historische Bedeutung des Überrests liegt in der Vorbildfunktion, die der romanische Glockenturm des elften Jahrhunderts für die anderen romanischen Glockentürme der Region hatte.

Wikipedia: Église Saint-Aignan de Senlis (FR)

2. Cathédrale Notre-Dame

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Notre-Dame de Senlis ist eine gotische ehemalige Kathedrale in Senlis, Département Oise, Frankreich. Erbaut wurde sie zwischen 1153 und 1191. Die Westfassade entstand um 1170, der Südturm in der Mitte des 13. Jahrhunderts, sein Obergeschoss ist den Türmen der Kathedrale von Laon nachempfunden. Die Bedeutung der Kirche liegt in ihrem „Marienportal“. Das Gebiet des in der Französischen Revolution aufgehobenen Bistums Senlis gehört seit 1822 zum Bistum Beauvais.

Wikipedia: Kathedrale von Senlis (DE)

3. Arènes de Senlis

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Arena von Senlis, erbaut im ersten Jahrhundert n. Chr. J.-C., sind ein kleines gallo-römisches Ausstellungsgebäude von ellipsenförmiger Form und halbgegrabenem Typ. Sie befinden sich in Senlis und wurden 1865 wiederentdeckt. Erworben und geräumt von der Gesellschaft für Geschichte und Archäologie von Senlis, gehören sie immer noch zu diesem Verein und können unter bestimmten Bedingungen besichtigt werden.

Wikipedia: Arènes de Senlis (FR)

4. Église Saint-Pierre

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Kirche Saint-Pierre ist eine ehemalige katholische Kirche in Senlis (Oise) in Frankreich. Es wurde während der Revolution stillgelegt und erlebte verschiedene Verwendungszwecke, einschließlich der des überdachten Marktes. Seit 1979 eine städtische Mehrzweckhalle, wurde sie 2009 aufgrund ihres schlechten Zustands für die Öffentlichkeit geschlossen und im Mai 2017 nach achtjähriger Arbeit wiedereröffnet.

Wikipedia: Église Saint-Pierre de Senlis (FR)

5. Église Saint-Frambourg

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
Église Saint-Frambourg Françoise Malou / Attribution

Die Stiftskirche Saint-Frambourg de Senlis ist eine ehemalige Stiftskirche, die dem Heiligen Fraimbault geweiht ist und sich in Senlis im Departement Oise befindet. Es ist derzeit ein Konzertsaal, der klassischen Musik gewidmet ist und sich im Besitz der Cziffra-Stiftung befindet. Es ist Gegenstand einer Klassifizierung als historisches Denkmal nach der Liste von 1862.

Wikipedia: Collégiale Saint-Frambourg de Senlis (FR)

6. Gare de Senlis

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Der Gare de Senlis ist ein ehemaliger Bahnhof in der französischen Gemeinde Senlis im Département Oise in der Region Hauts-de-France. Sie wurde 1862 eröffnet und 1950 für den Personenverkehr auf der Schiene geschlossen, dann in den frühen 1990er Jahren für den Güterverkehr stillgelegt, gleichzeitig mit der Strecke von Senlis nach Ormoy-Villers.

Wikipedia: Gare de Senlis (FR)

Haftungsausschluss Bitte achte auf deine Umgebung und betrete keine Privatgrundstücke. Wir übernehmen keine Haftung für Schäden, die während der Touren auftreten.

Teilen