5 Sehens­würdig­keiten in Moulins, Frankreich (mit Karte und Bildern)

Hier findest du interessante Sehenswürdigkeiten in Moulins, Frankreich. Klicke auf eine Markierung auf der Karte, um Details zur Sehenswürdigkeit anzuzeigen. Nachfolgend findest du eine Übersicht der Sehenswürdigkeiten mit Bildern. Insgesamt sind 5 Sehenswürdigkeiten verfügbar in Moulins, Frankreich.

Liste der Städte in Frankreich Sightseeing-Touren in Moulins

1. Grand Café

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Le Grand Café ist ein Café-Restaurant in 49, place d'Allier, im Zentrum von Moulins, im französischen Departement Allier. Es gilt als eines der schönsten Cafés Frankreichs und wurde 1899 gegründet. Seine Innenarchitektur und Fassade sind charakteristisch für den Neo-Rokoko-Stil von 1900, ein Stil, der an der Wende des neunzehnten und zwanzigsten Jahrhunderts in Mode war, dessen krummliniger und organischer Ausdruck vom Rocaille-Stil inspiriert ist und zeitgenössisch mit Jugendstil-Kreationen ist, von denen er eine verwässertere Version darstellt. Die Haupthalle ist mit großen Wandspiegeln, Stuckpilastern mit Girlanden aus Laub, Schmiedearbeiten, verschiedenen Beleuchtungskörpern wie einem großen Kronleuchter aus Bronze, einer Decke mit einem allegorischen Fresko und einem Glasdach und einigen Wandmalereien geschmückt. Das Grand Café steht seit 1978 unter Denkmalschutz.

Wikipedia: Le Grand café (Moulins) (FR)

2. Arche d'essai Freyssinet

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Der Freyssinet-Testbogen ist ein Spannbetonbogen, der 1909 in Moulins (Allier) von Eugène Freyssinet erbaut wurde. Sein Zweck war es, die Zugfestigkeit dieses Materials auf sehr flache und lange Bögen zu testen. Freyssinet wollte diese Technik des Spannbetons validieren, die er vor dem Bau von drei Brücken über den Allier entwickelt hatte, die er in den folgenden Jahren durchführen würde: die Brücke von Veurdre, die Brücke von Boutiron und die Brücke von Châtel-de-Neuvre. Als erster Zeuge dieser innovativen Technik steht der Bogen seit Oktober 2021 unter Denkmalschutz.

Wikipedia: Arche_d'essai_Freyssinet (FR)

3. tour Jacquemart

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Der Tour Jacquemart ist der mittelalterliche Uhrturm von Moulins. Er steht in unmittelbarer Nähe zur einstigen Residenz der Herzöge von Bourbon. Der 30 Meter hohe Turm wurde im Jahr 1445 errichtet und mit einem zu dieser Zeit beliebten, aufwendigen Uhrwerk versehen. Vier Figuren läuten das Glockenspiel: Jacquemart und Jacqueline, die Eltern, läuten die vollen Stunden ein, während die Kinder, Jacquot und Jacquette, die Viertelstunden schlagen. Heute dient der Turm auch als Aussichtspunkt. Das Bauwerk ist seit 1929 als Monument historique klassifiziert.

Wikipedia: Tour Jacquemart (DE)

4. Pont Régemortes

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
Pont Régemortes Jean-Louis Zimmermann from Moulins, FRANCE / CC BY 2.0

Die Pont Régemortes ist eine Brücke über den Allier in Moulins im Département Allier in der französischen Region Auvergne-Rhône-Alpes. Sie ist die einzige Straßenbrücke, die Moulins mit dem linken Ufer verbindet. Nur eine 1855 gebaute Eisenbahnbrücke rund 850 m flussaufwärts quert sonst den Fluss im Stadtgebiet.

Wikipedia: Pont Régemortes (DE)

5. Centre National des Costumes de Scène

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Centre National de la Costume et de la Stage (CNCS) ist ein Museum in Moulins, Frankreich, das mit dem Label "Place of Art and History" ausgezeichnet wurde. Es gilt als die erste Institution, die sich ausschließlich der Erhaltung des materiellen Erbes des Theaters widmet.

Wikipedia: Centre national du costume de scène (FR)

Haftungsausschluss Bitte achte auf deine Umgebung und betrete keine Privatgrundstücke. Wir übernehmen keine Haftung für Schäden, die während der Touren auftreten.

Teilen