9 Sehens­würdig­keiten in Dax, Frankreich (mit Karte und Bildern)

Hier findest du interessante Sehenswürdigkeiten in Dax, Frankreich. Klicke auf eine Markierung auf der Karte, um Details zur Sehenswürdigkeit anzuzeigen. Nachfolgend findest du eine Übersicht der Sehenswürdigkeiten mit Bildern. Insgesamt sind 9 Sehenswürdigkeiten verfügbar in Dax, Frankreich.

Liste der Städte in Frankreich Sightseeing-Touren in Dax

1. Fontaine Chaude

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
Fontaine Chaude fredpanassac / CC BY-SA 2.0

La Fontaine Chaude, oder die Quelle der Nèhe, liegt seit jeher im Zentrum von Dax, Frankreich. Es repräsentiert das gallo-römische Erbe der Stadt und ist ein wahres Symbol der Thermen. In der Tat hat der Brunnen eine tägliche Durchflussrate von 2,4 Millionen Litern und ist für die Vorteile seines Wassers mit einer Temperatur von 64 ° C bekannt. Der Brunnen wurde als historisches Denkmal eingestuft, der Portikus und die mittelalterlichen Überreste wurden am 9. September 1988 als historisches Denkmal eingestuft.

Wikipedia (FR)

2. Hôtel Spa Le Splendid

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Hotel Splendid befindet sich in der Gemeinde Dax im französischen Département Landes. Das Gebäude, für seine Fassaden und Dächer, sowie im Inneren, die große Halle und sein Dekor, die Speisesäle und ihre Einrichtung, der große Raucherraum mit seinem Dekor, die Treppe mit ihren Rampen und Buntglasfenstern und schließlich der Thermalbrunnen in der kleinen Westhalle, ist durch Dekret vom 18. Dezember 1991 als historisches Denkmal eingetragen.

Wikipedia (FR)

3. Arènes de Dax

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Arena Dax befindet sich im Théodore-Denis-Park in Dax und wurde 1913 erbaut. Am zweiten Septemberwochenende werden Stierkämpfe und Landais-Wettbewerbe während des Dax-Festivals und des Toros y Salsa-Festivals organisiert. Sie sind Teil von sieben französischen Stadien der ersten Klasse, die anderen sind Bayonne, Mont-de-Marsan, Vic Fésensac, Nîmes, Béziers und Arles.

Wikipedia (FR)

4. Maurice Boyau

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
Maurice Boyau Ab8442 / Public domain

Maurice Boyau, später in Joannès umbenannt, geboren am 8. Mai 1888 in Mustapha, Algerien, und starb für die Franzosen am 16. September 1918 in Mars-la-Tour (Meurthe-et-Moselle), war ein Fliegerass des Ersten Weltkriegs, dem fünfunddreißig genehmigte Luftsiege zugeschrieben wurden, die meisten davon auf deutschen Drachenbeobachtungsballons.

Wikipedia (FR)

5. Église Saint-Vincent-de-Xaintes

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Saint-Vincent-de-Xaintes ist eine neuromanische Kirche in Dax im französischen Département Landes. Sie steht südwestlich der Kathedrale von Dax in etwa 800 m Entfernung am gleichnamigen Platz und trägt den Namen des ersten Bischofs von Dax, der als Heiliger und Märtyrer verehrt wird. Neben der Kirche befindet sich das Dominikanerkloster.

Wikipedia (DE)

6. Musée de Borda

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Borda-Museum wurde 1807 von der Gemeinde in Dax in den Landes gegründet, als es das Kuriositätenkabinett von Jacques-François Borda d'Oro, einem Naturforscher der Landes des achtzehnten Jahrhunderts, kaufte; Dieser Mann und sein berühmter Neffe Jean-Charles de Borda wurden die Paten des Museums, daher der Name.

Wikipedia (FR)

7. Cathédrale Notre-Dame

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Kathedrale Notre-Dame de Sainte-Marie in Dax ist eine römisch-katholische Kirche und seit 1933 die Kathedrale des Bistums Aire und Dax. Zuvor war sie bis zur Aufhebung des Bistums Dax im Jahr 1801 dessen Kathedrale. Sie trägt ein Marienpatrozinium („Liebfrauen“).

Wikipedia (DE)

8. Église Saint-Paul-l'Ermite

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Kirche Saint-Paul ist eine Kirche in der Gemeinde Saint-Paul-les-Dax im Département Rhône-Alpes in Frankreich. Es ist eine Etappe auf dem Weg nach Santiago de Compostela. Es wurde auf einem Hügel erbaut, der für seine reichhaltigen Quellen bekannt ist.

Wikipedia (FR)

9. Crypte Archéologique

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die archäologische Krypta von Dax gehörte zu einer zivilen Basilika, einem öffentlichen Treffpunkt, an dem viele Aktivitäten des bürgerlichen Lebens stattfanden; Insbesondere wurde dort Gerechtigkeit geübt.

Wikipedia (FR)

Haftungsausschluss Bitte achte auf deine Umgebung und betrete keine Privatgrundstücke. Wir übernehmen keine Haftung für Schäden, die während der Touren auftreten.

Teilen