11 Sehens­würdig­keiten in Cusset, Frankreich (mit Karte und Bildern)

Hier findest du interessante Sehenswürdigkeiten in Cusset, Frankreich. Klicke auf eine Markierung auf der Karte, um Details zur Sehenswürdigkeit anzuzeigen. Nachfolgend findest du eine Übersicht der Sehenswürdigkeiten mit Bildern. Insgesamt sind 11 Sehenswürdigkeiten verfügbar in Cusset, Frankreich.

Liste der Städte in Frankreich Sightseeing-Touren in Cusset

1. Chalet Eugénie

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die ehemalige Hütte des Kaisers und der Kaiserin oder Napoleons III. war ein Ferienhaus, das zwischen 1861 und 1864 auf Wunsch des Kaisers Napoleon III. in Vichy in Allier nach seinem ersten Kuraufenthalt im Jahr 1861 erbaut wurde. Erbaut vom Architekten Jean Lefaure, liegt es zwischen dem neu geschaffenen Allier Park und dem Thermal Quartier und hat einen Stil, der von Alpenhütten und britischen Kolonialhäusern inspiriert ist. Sie sind als historische Denkmäler eingestuft.

Wikipedia: Chalets de l'Empereur et de l'Impératrice (FR)

2. Maison dite du Bailliage

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Bailiwick House, auch häufig als Castel Franc bezeichnet, ist ein Vichy-Gebäude, dessen Bau des ältesten Teils auf das Jahr 1482 zurückgeht. Das einzige Überbleibsel der alten Burg der Stadt, wurde es im neunzehnten Jahrhundert umgebaut. Sein Turm beherbergt eine steinerne Wendeltreppe, die Etagen bedient und seit dem 28. Dezember 1926 unter Denkmalschutz steht.

Wikipedia: Maison du Bailliage (Vichy) (FR)

3. Villa du Docteur Maire

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

La Villa du Docteur Maire ist ein Haus in Vichy (Allier), an der Ecke von Quai de Allier und Rue du Golf. Es wurde 1911 vom Architekten Samuel Henriquet für den damaligen Leiter der Chirurgie des Stadtkrankenhauses, Dr. Mel, im neugotischen Stil erbaut, der das Ende der historistischen Architekturbewegung markierte. Es wurde 1991 als historisches Denkmal eingestuft.

Wikipedia: Villa du Docteur Maire (FR)

4. Chalet du gardien

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Hausmeisterhaus ist ein kleines Haus an der Ecke Rue Hubert-Colombier und Rue du Maréchal-Foch in Vichy im Allier. Es war am Eingang einer damaligen Privatstraße auf einem sehr kleinen Grundstück gebaut worden, um den Hausmeister dieser Straße unterzubringen. Es steht seit 1978, wie eine große Anzahl von Villen in dieser Straße, unter Denkmalschutz.

Wikipedia: Chalet du gardien (FR)

5. Borne milliaire dans l'établissement thermal

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Vichy-Meilenmarkierung ist eine gallo-römische Meilenmarkierung, die 1880 in Vichy (Allier) entdeckt wurde, wo sie seitdem ausgestellt ist. Es markierte die Entfernung mit Clermont-Ferrand auf der Straße zwischen Autun und der Hauptstadt der Auvergne. Es befindet sich derzeit in der Halle der Thermalbäder der Dômes.

Wikipedia: Borne milliaire de Vichy (FR)

6. Chapelle du Missionnaire

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
Chapelle du Missionnaire photographie J-M Fiori / Public domain

Die Missionskapelle, die 1929 erbaut und am 19. Juli 1930 gesegnet wurde, ist eine Kapelle in Vichy (Allier). Es enthält in seinem Chor eine Jungfrau, die von dem Text überragt wird: "O Maria, die ohne Sünde empfangen wurde, bete für uns". Dies ist die Medaille Unserer Lieben Frau vom Wunder.

Wikipedia: Chapelle des Missions de Vichy (FR)

7. Église Saint-Blaise et Notre-Dame-des-Malades

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Kirche Saint-Blaise ist eine Kirche in Vichy, im Stadtteil Old Vichy. Die Kirche wurde aus dem siebzehnten Jahrhundert erbaut und dann, zwischen 1925 und 1931, wurde sie von einer viel größeren Kirche im Art-Deco-Stil unterstützt, die älteste wurde dann zu einer Kapelle der neuen.

Wikipedia: Église Saint-Blaise de Vichy (FR)

8. Vichy

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Vichy [viˈʃi] ist eine französische Stadt mit 24.980 Einwohnern in der Region Auvergne-Rhône-Alpes und nach Montluçon die zweitgrößte Stadt im Département Allier. Die Stadt ist Sitz der Unterpräfektur des Arrondissements Vichy und Sitz des Gemeindeverbandes Vichy Communauté.

Wikipedia: Vichy (DE)

9. Opéra de Vichy

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Vichy-Oper ist ein Opernhaus in Vichy im Département Allier. Einzigartig in Frankreich mit seiner Jugendstil-Architektur, präsentiert es eine Dekoration, die in einer Harmonie von Gold, Elfenbein und Gelb dekliniert ist. Die Halle bietet Platz für 1.482 Zuschauer.

Wikipedia: Opéra de Vichy (FR)

10. Chapelle du Sacré-Cœur

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Herz-Jesu-Kapelle ist eine Kapelle der Priesterbruderschaft St. Pius X. im Republikbezirk Vichy. Es ist von modernem Typ, gewidmet dem Heiligsten Herzen Jesu und dem tridentinischen Ritus, auch außerordentliche Form des römischen Ritus genannt.

Wikipedia: Chapelle du Sacré-Cœur (Vichy) (FR)

11. Église Saint-Louis

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
Église Saint-Louis Adeline Soleilhac / CC BY-SA 4.0

Die Kirche Saint-Louis ist eine Kirche in Vichy, im Departement Allier. Das wichtigste katholische Gebäude der Stadt, dessen Bau von Napoleon III. Finanziert wurde und 1865 für den Gottesdienst geöffnet wurde.

Wikipedia: Église Saint-Louis de Vichy (FR)

Haftungsausschluss Bitte achte auf deine Umgebung und betrete keine Privatgrundstücke. Wir übernehmen keine Haftung für Schäden, die während der Touren auftreten.

Teilen