8 Sehens­würdig­keiten in Château-Thierry, Frankreich (mit Karte und Bildern)

Hier findest du interessante Sehenswürdigkeiten in Château-Thierry, Frankreich. Klicke auf eine Markierung auf der Karte, um Details zur Sehenswürdigkeit anzuzeigen. Nachfolgend findest du eine Übersicht der Sehenswürdigkeiten mit Bildern. Insgesamt sind 8 Sehenswürdigkeiten verfügbar in Château-Thierry, Frankreich.

Liste der Städte in Frankreich Sightseeing-Touren in Château-Thierry

1. Monument américain de Château-Thierry 1914-1918

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Amerikanische Ehrenmal Château-Thierry, bzw. das Monument américain de Château-Thierry, befindet sich auf den Hügel 204, bietet einen weiten Blick über das Tal der Marne und liegt etwa 87 km östlich von Paris. Unweit befindet sich der US-amerikanische Ehrenfriedhof Aisne-Marne. Das Ehrenmal würdigt besonders die Beteiligung der amerikanischen Truppen während der Kämpfe von Château-Thierry und Soissons innerhalb der zweiten Marneschlacht. Es wurde von 1929 bis 1932 gebaut und 1933 eingeweiht.

Wikipedia (DE)

2. Église Saint-Crepin

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Kirche Saint-Crépin ist eine Kirche in Château-Thierry, im Departement Aisne. Bereits im zwölften Jahrhundert erwähnt, wurde es am Ende des fünfzehnten Jahrhunderts oder zu Beginn des sechzehnten Jahrhunderts nach den Schäden des Hundertjährigen Krieges vollständig wieder aufgebaut. Es handelt sich um einen Kirchsaal im späten, aber nüchternen gotischen Stil, dessen Fassade von einem imposanten Glockenturm flankiert wird. Seit 1957 steht es unter Denkmalschutz.

Wikipedia (FR)

3. Ruines de l'ancien château

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
Ruines de l'ancien château Johann Dréo (User:Nojhan) / CC-BY-SA-3.0

Das Schloss von Château-Thierry ist eine alte befestigte Schloss, die im neunten Jahrhundert aus den Zählungen von Vermandois gegründet und im 12. und 13. Jahrhundert von den Zählungen von Champagner, dann von Philippe Le Bel im 14. Jahrhundert und schließlich von Antoine de überarbeitet wurde Bourgogne am Ende des 15. und frühen 16. Jahrhunderts. Die Spuren stehen in der französischen Stadt Château-Thierry in der Abteilung Aisne in der Region Hauts-de-France.

Wikipedia (FR)

4. Borne Vauthier

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die bornes du Front, auch Borne Vauthier genannt, sind eine Reihe von Skulpturen, die in den 1920er Jahren vom Künstler Paul Moreau-Vauthier geschaffen wurden, um die Frontlinie so zu materialisieren, wie sie im Juli 1918 während einer der letzten alliierten Offensiven war. Sie kommen in Belgien und Frankreich vor.

Wikipedia (FR)

5. Maison de Jean de la Fontaine

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
Maison de Jean de la Fontaine Zeugma fr (Antoine FLEURY-GOBERT) / CC BY-SA 3.0

Das Museum Jean-de-la Fontaine ist ein Kunst- und Geschichtsmuseum, das sich vor allem Jean de la Fontaine und seinem Werk widmet. Es befindet sich im Geburtshaus des Dichters Château-Thierry in Aisne. Es genießt den Titel eines französischen Museums und das Label des berühmten Maison des Illustres.

Wikipedia (FR)

6. Ancien couvent des Capucins

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
Ancien couvent des Capucins Zeugma fr (talk) (Antoine FLEURY-GOBERT) / CC BY-SA 1.0

Das Kapuzinerkloster ist ein Kloster in Château Thierry in Frankreich. Es bildete das historische Zentrum des Kapuzinerkollegs, das später zum Institut Jean de la Fontaine de Château-Thierry und zum Institut Jean Racine wurde, als es in moderne Gebäude auf den Höhen der Stadt verlegt wurde.

Wikipedia (FR)

7. Les remparts du Chateau

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
Les remparts du Chateau Zeugma fr (talk) (Antoine FLEURY-GOBERT) / CC BY-SA 3.0

Die Stadtmauern von Château-Thierry aus dem dreizehnten Jahrhundert sind ein Überbleibsel des Stadtwalls, der das befestigte Dorf umgab und auf der Gemeinde Château-Thierry im Département Aisne in der Region Hauts-de-France steht.

Wikipedia (FR)

8. Porte Saint-Pierre

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Porte Saint-Pierre aus dem späten dreizehnten Jahrhundert ist ein Überbleibsel des Stadtwalls, der das befestigte Dorf umgab, das in der Gemeinde Château-Thierry im Département Aisne in der Region Hauts-de-France steht.

Wikipedia (FR)

Haftungsausschluss Bitte achte auf deine Umgebung und betrete keine Privatgrundstücke. Wir übernehmen keine Haftung für Schäden, die während der Touren auftreten.

Teilen