5 Sehens­würdig­keiten in Carrières-sous-Poissy, Frankreich (mit Karte und Bildern)

Hier findest du interessante Sehenswürdigkeiten in Carrières-sous-Poissy, Frankreich. Klicke auf eine Markierung auf der Karte, um Details zur Sehenswürdigkeit anzuzeigen. Nachfolgend findest du eine Übersicht der Sehenswürdigkeiten mit Bildern. Insgesamt sind 5 Sehenswürdigkeiten verfügbar in Carrières-sous-Poissy, Frankreich.

Liste der Städte in Frankreich Sightseeing-Touren in Carrières-sous-Poissy

1. Vieux Pont de Poissy

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die alte Brücke von Poissy, auch die alte Brücke von Poissy genannt, ist eine gewölbte Brücke aus Mauerwerk, die einst den Hauptarm der Seine über eine Länge von vierhundert Metern überquerte und sich fast einen Kilometer zwischen Poissy und Carrières-sous-Poissy im Departement Yvelines in Frankreich erstreckte. Diese Brücke, von der nur noch sechs sichtbare Bögen übrig sind, befindet sich 330 m flussabwärts der neuen Poissy-Brücke und 570 m stromaufwärts der Brücke der Insel Migneaux. Es war eine wichtige kommerzielle Kommunikationsroute in der Region seit dem Mittelalter wegen der Passage von Rindern aus Vexin und der Normandie, die zum Viehmarkt von Poissy über die Straße nach Rouen gingen, der umliegenden Hafenaktivität, Fischerei und Mühlen auf seinen Bögen. Es blieb ein strategischer Ort während der Kriege bis zu seiner Zerstörung im Jahr 1944. Es ist Gegenstand eines Projekts, bis 2024 eine Fußgängerbrücke über seine Überreste zu bauen.

Wikipedia (FR)

2. Maison de Fer

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
Maison de Fer Auteur inconnuUnknown author / Public domain

La Maison de Ferre oder Maison Métallique de Poissy, manchmal auch Villa de La Maladrerie genannt, ist eines von zehn Eisenhäusern in Frankreich, die nach dem Stanzblechverfahren von Joseph Danly gebaut wurden. Es wurde 1896 erbaut und war bis in die 1980er Jahre bewohnt. Ursprünglich in der Nähe der Autobahn A14 gelegen, wurde es nach der Enteignung aufgegeben, bevor es im Sturm von 1999 zerstört wurde. Im Jahr 2016 wurde es vom Technischen Dienst der Stadt Poissy abgerissen und im Park Meissonier neu installiert, um in seinem Inneren ein Zentrum zur Interpretation von Architektur und Kulturerbe zu installieren, das am 19. September 2020 eingeweiht wurde.

Wikipedia (FR)

3. Château de Villiers

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
Château de Villiers AnonymeUnknown author / Public domain

Die Château de Villiers befindet sich in der Gemeinde Poissy in der Abteilung Yvelines in der Avenue du Bon Roi Saint-Louis über den Ort des Parc de Villard westlich des Meissonier Park. Im Neo-Louis XIII-Stil und erbaut in den 1860er Jahren diente es nacheinander als bürgerliches Haus für Hély D'Oissel, dann Ségur, ein Freizeitzentrum für Kuhlmann-Betriebe und schließlich ein Gemeindegebäude, das öffentliche oder private Veranstaltungen begrüßt.

Wikipedia (FR)

4. Propriété des Meissonnier

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
Propriété des Meissonnier / Public domain

Die Priorei Saint-Louis in Poissy im Département Yvelines (Frankreich) ist ein ehemaliges Dominikanerkloster, das im 14. Jahrhundert gegründet wurde. Es wurde während und nach der Französischen Revolution fast vollständig zerstört. Lediglich die Porterie (Torhaus) existiert noch; sie beherbergt heute ein Spielzeugmuseum.

Wikipedia (DE)

5. Collégiale Notre-Dame

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Pfarrkirche Notre-Dame in Poissy im französischen Département Yvelines ist eine im 12. Jahrhundert errichtete ehemalige Stiftskirche, die bis zur französischen Revolution von einem Kanonissenstift betreut wurde.

Wikipedia (DE)

Haftungsausschluss Bitte achte auf deine Umgebung und betrete keine Privatgrundstücke. Wir übernehmen keine Haftung für Schäden, die während der Touren auftreten.