8 Sehens­würdig­keiten in Pforzheim, Deutschland (mit Karte und Bildern)

Hier findest du interessante Sehenswürdigkeiten in Pforzheim, Deutschland. Klicke auf eine Markierung auf der Karte, um Details zur Sehenswürdigkeit anzuzeigen. Nachfolgend findest du eine Übersicht der Sehenswürdigkeiten mit Bildern. Insgesamt sind 8 Sehenswürdigkeiten verfügbar in Pforzheim, Deutschland.

Liste der Städte in Deutschland Sightseeing-Touren in Pforzheim

1. Barfüßerkirche

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Barfüßerkirche in Pforzheim in Baden-Württemberg geht auf das mittelalterliche Franziskanerkloster in der Stadt zurück, das bei der Reformation aufgehoben wurde. Bei der Zerstörung der Klosterbauten beim Stadtbrand 1689 blieb nur der imposante Chor der Kirche erhalten, der ab dem 18. Jahrhundert wieder verschiedenen Glaubensrichtungen als Gotteshaus diente und heute als Kulturdenkmal unter Denkmalschutz steht.

Wikipedia (DE), Website

2. Schloß- und Stiftskirche St. Michael

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die ehemalige Schloss- und Stiftskirche St. Michael in Pforzheim, Baden-Württemberg ist mit dem benachbarten Archivturm eines der letzten mittelalterlichen Zeugnisse Pforzheims, dessen mittelalterliches Stadtbild im Dreißigjährigen Krieg, im Pfälzischen Erbfolgekrieg und zuletzt im Zweiten Weltkrieg jeweils nahezu vollständig zerstört wurde. 2021 wurde die Kirche als Kulturdenkmal ausgezeichnet.

Wikipedia (DE)

3. Antoniuskirche

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

St. Antonius in Brötzingen, einem Stadtteil von Pforzheim in Baden-Württemberg, ist eine katholische Pfarrkirche. Pläne für den Bau einer katholischen Kirche in Brötzingen gab es schon im 19. Jahrhundert, die Kirche konnte jedoch erst 1934/35 erbaut werden. Ihr Inneres wurde vor allem in den 1970er Jahren grundlegend umgestaltet.

Wikipedia (DE)

4. Pforzheimer Wasserturm

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Der Wasserturm Wartberg ist ein im Norden von Pforzheim befindlicher, ohne Antenne 39 Meter hoher Wasserturm mit einem Behälter mit einem Fassungsvermögen von 350 Kubikmetern. Der Wasserturm Wartberg wurde 1954 errichtet und dient auch zur Verbreitung mehrerer Rundfunkprogramme auf UKW und als Träger von Mobilfunk-Sendemasten.

Wikipedia (DE)

5. Fatih-Moschee

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Fatih-Moschee (deutsch „Eroberer-Moschee“) in Pforzheim wurde von 1990 bis 1992 als erste Moschee in Baden-Württemberg erbaut. Der Moscheeverein ist die „Türkisch-islamische Union der Anstalt für Religion Pforzheim e. V. “ im Dachverband DITIB. Der Gebetssaal fasst 750 Personen, davon fasst die Frauenempore 150.

Wikipedia (DE)

6. Herz-Jesu-Kirche

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Herz-Jesu-Kirche in Pforzheim in Baden-Württemberg ist eine römisch-katholische Kirche, die ursprünglich 1928/29 erbaut und nach kriegsbedingter Zerstörung 1948–1951 wieder aufgebaut wurde. Die Kirche gehört zur Katholischen Kirchengemeinde Pforzheim im Dekanat Pforzheim der Erzdiözese Freiburg.

Wikipedia (DE)

7. Stadtkirche

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Evangelische Stadtkirche in Pforzheim in Baden-Württemberg ist die evangelische Hauptkirche der Stadt. Die 1968 eingeweihte Kirche ist bereits die vierte Stadtkirche, nachdem seit der Reformation drei Vorgängerbauten durch Kriege und Brände zerstört worden waren.

Wikipedia (DE)

8. Liebfrauenkirche

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Liebfrauenkirche in Dillweißenstein, einem Stadtteil von Pforzheim in Baden-Württemberg, wurde 1908 bis 1910 nach Plänen von Johannes Schroth erbaut. Sie steht als Kulturdenkmal unter Denkmalschutz.

Wikipedia (DE), Website

Haftungsausschluss Bitte achte auf deine Umgebung und betrete keine Privatgrundstücke. Wir übernehmen keine Haftung für Schäden, die während der Touren auftreten.

Teilen