8 Sehens­würdig­keiten in Ludwigshafen am Rhein, Deutschland (mit Karte und Bildern)

Hier findest du interessante Sehenswürdigkeiten in Ludwigshafen am Rhein, Deutschland. Klicke auf eine Markierung auf der Karte, um Details zur Sehenswürdigkeit anzuzeigen. Nachfolgend findest du eine Übersicht der Sehenswürdigkeiten mit Bildern. Insgesamt sind 8 Sehenswürdigkeiten verfügbar in Ludwigshafen am Rhein, Deutschland.

Liste der Städte in Deutschland Sightseeing-Touren in Ludwigshafen am Rhein

1. Nationaltheater Mannheim

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
Nationaltheater Mannheim Rudolf Stricker / Attribution

Das Nationaltheater Mannheim (NTM) ist ein Vierspartentheater in Mannheim mit eigenen Ensembles für Musiktheater (Oper), Schauspiel, Tanz und dem Jungen Nationaltheater. 2012 hat das Nationaltheater sein Angebot mit der Mannheimer Bürgerbühne erneut erweitert. Mit der Übernahme der Schauspielintendanz durch Christian Holtzhauer erhielt diese eine neue Bezeichnung als Mannheimer Stadtensemble. Die Junge Bürgerbühne besteht innerhalb des Jungen Nationaltheaters weiter. Mit den zweijährlich stattfindenden Internationalen Schillertagen und dem Mannheimer Mozartsommer sowie seinen jährlich über Vorstellungen für rund 350.000 Besucher ist das Nationaltheater als das Flaggschiff der Metropolregion Rhein Neckar allgegenwärtig und erreicht ein breites regionales und überregionales Publikum.

Wikipedia: Nationaltheater Mannheim (DE)

2. Wilhelm-Hack-Museum

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Wilhelm-Hack-Museum ist ein Museum für moderne und zeitgenössische Kunst in der Stadt Ludwigshafen am Rhein. Aufgrund seiner Sammlung mit Meisterwerken von Künstlern wie Kasimir Sewerinowitsch Malewitsch, Piet Mondrian, Wassily Kandinsky, Roy Lichtenstein und Andy Warhol ist das Wilhelm-Hack-Museum heute das bedeutendste Museum für moderne und zeitgenössische Kunst in Rheinland-Pfalz. Wahrzeichen des Museums ist seine Keramikfassade, die der katalanische Künstler Joan Miró 1980 an der Südostseite des Hauses gestaltete.

Wikipedia: Wilhelm-Hack-Museum (DE)

3. Knödelbrunnen

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Der Knödelbrunnen ist der Spitzname einer Brunnenanlage im Zentrum der Ludwigshafener Fußgängerzone. Es handelt sich dabei um eine von dem Ludwigshafener Künstler Ernst W. Kunz gestaltete Brunnenanlage mit aufeinandergetürmten Kugeln. Der Brunnen entstand in der Folge eines Wettbewerbs der Stadt Ludwigshafen am Rhein um die künstlerische Ausschmückung der Bismarckstraße, die im Jahr 1977 in eine Fußgängerzone umgewandelt wurde.

Wikipedia: Knödelbrunnen (DE)

4. Jesuitenkirche

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
Jesuitenkirche R. Stricker / Attribution

Die Jesuitenkirche St. Ignatius und Franz Xaver ist eine katholische Kirche in der Mannheimer Innenstadt im Quadrat A 4. Sie wurde 1738 bis 1760 erbaut und ist eine der Pfarrkirchen der Seelsorgeeinheit Mannheim-Johannes XXIII. sowie Sitz des Dekans des katholischen Stadtdekanats Mannheim. Der Kunsthistoriker Georg Dehio bezeichnete sie zu Beginn des 20. Jahrhunderts als bedeutendste Barock­kirche Südwestdeutschlands.

Wikipedia: Jesuitenkirche (Mannheim) (DE)

5. Gedenkskulptur für die in Mannheim ermordeten Juden

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Der Glaskubus ist ein modernes Mahnmal in der Fußgängerzone von Mannheim, das aus Glas besteht und die Form eines Würfels besitzt. Der Glaskubus wurde als lokales Denkmal für die jüdischen Opfer des Nationalsozialismus aus Mannheim von dem in Freiburg im Breisgau lebenden Bildhauer Jochen Kitzbihler entworfen und im Jahr 2003 auf den Planken mitten im Fußweg vor dem Quadrat P2 errichtet.

Wikipedia: Glaskubus (Mahnmal in Mannheim) (DE)

6. Citykirche Konkordien

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Konkordienkirche ist eine evangelische Kirche in der Mannheimer Innenstadt. Sie wurde zwischen 1706 und 1717 erbaut und im Laufe der Zeit mehrfach umgestaltet. Der Kirchturm, der höchste der Stadt, wurde 1893 errichtet.

Wikipedia: Konkordienkirche (Mannheim) (DE)

7. Mannheimer Synagoge

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Mannheimer Synagoge ist der Nachfolgebau früherer Synagogen in Mannheim. Sie wurde von der jüdischen Gemeinde zwischen 1985 und 1987 nach den Plänen von Karl Schmucker mit dem Gemeindezentrum im Quadrat F 3 erbaut.

Wikipedia: Synagoge (Mannheim) (DE)

8. Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz ist das größte und führende Sinfonieorchester des Landes Rheinland-Pfalz mit Sitz in Ludwigshafen am Rhein. Sie gibt Konzerte in Rheinland-Pfalz sowie im In- und Ausland.

Wikipedia: Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz (DE)

Haftungsausschluss Bitte achte auf deine Umgebung und betrete keine Privatgrundstücke. Wir übernehmen keine Haftung für Schäden, die während der Touren auftreten.

Teilen