6 Sehens­würdig­keiten in Ilsenburg, Deutschland (mit Karte und Bildern)

Erstklassigen Sehenswürdigkeiten

Hier kannst du Tickets, geführte Touren und andere Aktivitäten in Ilsenburg buchen:

Tickets und geführte Touren auf GetYourGuide*

Hier findest du interessante Sehenswürdigkeiten in Ilsenburg, Deutschland. Klicke auf eine Markierung auf der Karte, um Details zur Sehenswürdigkeit anzuzeigen. Nachfolgend findest du eine Übersicht der Sehenswürdigkeiten mit Bildern. Insgesamt sind 6 Sehenswürdigkeiten verfügbar in Ilsenburg, Deutschland.

Liste der Städte in Deutschland Sightseeing-Touren in Ilsenburg

1. Schloss Ilsenburg

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
Schloss Ilsenburg Original uploader was Grahmannc. / CC BY-SA 2.0 de

Das Schloss Ilsenburg in der Stadt Ilsenburg (Harz) in Sachsen-Anhalt erhielt sein heutiges Aussehen in der 2. Hälfte des 19. Jahrhunderts. Der Gebäudekomplex entstand nach 1860 an der West- und der Nordseite der romanischen Anlage des Klosters Ilsenburg. Der entsprechend im Stil der Neoromanik errichtete Bau war bis 1945 im Besitz der Fürsten zu Stolberg-Wernigerode. Seit 2005 ist die Stiftung Kloster Ilsenburg Eigentümer des Schlosses. Unter Einbeziehung der noch erhaltenen mittelalterlichen Klausurgebäude soll hier in den kommenden Jahren ein Kunst- und Kulturzentrum mit Übernachtungsmöglichkeiten für Gäste sowie einem öffentlichen Restaurant entstehen.

Wikipedia: Schloss_Ilsenburg (DE)

2. Klosterkirche St. Peter und Paul / Schlosskirche

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Kloster Ilsenburg ist eine ehemalige Benediktinerabtei in der Stadt Ilsenburg im Landkreis Harz in Sachsen-Anhalt. Die Klosteranlage stammt aus dem 11. und 12. Jahrhundert. Eigentümerin der Klosterkirche ist seit 1974 die Stadt Ilsenburg, die den sakralen Bau aufwendig restaurieren ließ. Die Reste der Klausurgebäude sind seit 2000 im Besitz der Stiftung Kloster Ilsenburg.

Wikipedia: Kloster Ilsenburg (DE)

3. Marienkirche

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Marienkirche ist die evangelische Pfarrkirche von Ilsenburg im Landkreis Harz in Sachsen-Anhalt. Sie geht zurück auf eine Gründung der benachbarten Benediktinerabtei Ilsenburg im 12. Jahrhundert. Die heutige Außengestalt stammt größtenteils aus dem späten 19. Jahrhundert.

Wikipedia: Marienkirche (Ilsenburg) (DE)

4. St Benedikt

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Kirche Sankt Benedikt ist die römisch-katholische Kirche in Ilsenburg (Harz), einer Stadt im Landkreis Harz in Sachsen-Anhalt. Sie gehört zur Pfarrei St. Bonifatius mit Sitz in Wernigerode, im Dekanat Halberstadt, und ist die westlichste Kirche des Bistums Magdeburg.

Wikipedia: St. Benedikt (Ilsenburg) (DE)

5. Bäumlersklippe

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Bäumlersklippe ist ein Felsvorsprung im Nationalpark Harz südwestlich von Ilsenburg. Während sie in früheren Zeiten ein beliebter Aussichtspunkt war, woran noch Reste einer Umzäunung erinnern, ist ihre Umgebung heute mit Buchen und Fichten zugewachsen.

Wikipedia: Bäumlersklippe (DE)

6. Crola Gräber

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Elisabeth Concordia „Elise“ Crola, geb. Fränkel, und Georg Heinrich Crola, waren ein deutsches Künstlerehepaar und als Maler und Zeichner schöpferisch tätig. Ihr Sohn Hugo Crola (1841–1910) war ebenfalls Maler.

Wikipedia: Elisabeth und Heinrich Crola (DE)

Haftungsausschluss Bitte achte auf deine Umgebung und betrete keine Privatgrundstücke. Wir übernehmen keine Haftung für Schäden, die während der Touren auftreten.

Teilen