5 Sehens­würdig­keiten in Gotha, Deutschland (mit Karte und Bildern)

Hier findest du interessante Sehenswürdigkeiten in Gotha, Deutschland. Klicke auf eine Markierung auf der Karte, um Details zur Sehenswürdigkeit anzuzeigen. Nachfolgend findest du eine Übersicht der Sehenswürdigkeiten mit Bildern. Insgesamt sind 5 Sehenswürdigkeiten verfügbar in Gotha, Deutschland.

Liste der Städte in Deutschland Sightseeing-Touren in Gotha

1. Herzogliches Museum

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das am Schlosspark südlich gegenüber von Schloss Friedenstein gelegene Herzogliche Museum Gotha ist ein Museumsgebäude im Stil der Neorenaissance aus dem 19. Jahrhundert. Seit der Wiedereröffnung 2013 zeigt es die Kunstsammlung der Herzöge von Sachsen-Gotha mit ägyptischen und griechisch-römischen Antiken, Malerei der Renaissance, ostasiatischer Kunst aus China und Japan sowie Skulpturen aus verschiedenen Epochen. Ein Meisterwerk der Ausstellung ist das Gothaer Liebespaar, ein Gemälde von 1480.

Wikipedia (DE), Website

2. St. Bonifatius

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Kirche St. Bonifatius ist eine katholische Pfarrkirche im thüringischen Gotha. Sie ist die erste nach der Reformation in Thüringen erbaute katholische Kirche. St. Bonifatius ist die Pfarrkirche der Pfarrei St. Bonifatius Gotha mit vier Kirchorten im Dekanat Meiningen im Bistum Erfurt und ist in der Liste der Kulturdenkmale in Gotha aufgeführt.

Wikipedia (DE)

3. Deutsches Versicherungsmuseum Ernst Wilhelm Arnoldi

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Deutsche Versicherungsmuseum Ernst Wilhelm Arnoldi ist ein versicherungshistorisches Museum in Gotha (Thüringen). Es hat seinen Sitz in der Bahnhofstraße 3a, im ehemaligen Direktionsgebäude der Gothaer Lebensversicherungsbank. Es wird im Auftrag der Stadt Gotha von dem gleichnamigen Förderverein des Versicherungsmuseums betrieben.

Wikipedia (DE)

4. Altes Rathaus

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Alte Rathaus ist ein denkmalgeschütztes Gebäude am Standort Hauptmarkt 1 in Gotha und das historische Rathaus der Stadt. Aufgrund seiner roten Fassadenfarbe wird das Gebäude inoffiziell auch Rotes Rathaus genannt.

Wikipedia (DE)

5. Wasserkunst

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Wasserkunst Gotha ist ein 1895 fertiggestelltes System zur Bewässerung von Brunnen und Springbrunnen sowie zur örtlichen Wasserversorgung und zugleich eine Sehenswürdigkeit in der historischen Altstadt Gothas.

Wikipedia (DE)

Haftungsausschluss Bitte achte auf deine Umgebung und betrete keine Privatgrundstücke. Wir übernehmen keine Haftung für Schäden, die während der Touren auftreten.