13 Sehens­würdig­keiten in Gütersloh, Deutschland (mit Karte und Bildern)

Legende

Kirchen & Kunst
Natur
Wasser & Wind
Historisch
Kulturerbe & Raumfahrt
Tourismus
Bezahlte Touren & Aktivitäten

Entdecke interessante Sehenswürdigkeiten in Gütersloh, Deutschland. Klicke auf eine Markierung auf der Karte, um Details dazu anzuzeigen. Nachfolgend findest du eine Übersicht der Sehenswürdigkeiten mit Bildern. Insgesamt sind 13 Sehenswürdigkeiten verfügbar in Gütersloh, Deutschland.

Sightseeing-Touren in Gütersloh

1. Miele-Museum

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
Miele-Museum

Das Miele-Museum ist ein technikgeschichtliches Museum in der ostwestfälischen Kreisstadt Gütersloh. Es befindet sich in der Konzernzentrale des Hausgeräteherstellers Miele und präsentiert auf 750 m² neben Dokumenten aus der Firmengeschichte rund 200 Ausstellungsstücke aus der Produktion des Unternehmens. Dazu gehören neben Waschmaschinen, Milchzentrifugen, Staubsaugern und Geschirrspülmaschinen auch Handwagen, Fahrräder, Mopeds und Motorräder. Als wertvollstes Exponat gilt das einzig erhaltene Exemplar des Automobils Miele K 3.

Wikipedia: Miele-Museum (DE), Website

2. Evangelische Kirche Isselhorst

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
Evangelische Kirche Isselhorst Daniel Brockpähler / CC BY-SA 3.0

Die Evangelische Kirche Isselhorst ist eine neugotische, kreuzförmige Hallenkirche im Gütersloher Ortsteil Isselhorst. Sie wurde von 1879 bis 1881 vom Wiedenbrücker Maurermeister Georg Eustermann nach einem Entwurf des Architekten Heinrich Hutze aus Barkhausen unter Beibehaltung des gotischen Kirchturmes errichtet, der Kirchen in ähnlicher Größe in Hartum, Kleinenbremen, Lerbeck, Holzwickede und Barkhausen sowie den Bismarckturm auf dem Jakobsberg in Porta Westfalica entwarf.

Wikipedia: Evangelische Kirche Isselhorst (DE), Website

3. Zum guten Hirten

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Kirche Zum guten Hirten ist eine evangelische Kirche im Ortsteil Blankenhagen der ostwestfälischen Kreisstadt Gütersloh. Die Kirche an der Kahlertstraße gehört zusammen mit der Evangeliumskirche zur Region Nord der Evangelischen Kirchengemeinde Gütersloh, die dem Kirchenkreis Gütersloh der Evangelischen Kirche von Westfalen angehört.

Wikipedia: Zum guten Hirten (Gütersloh) (DE), Website

4. Christuskirche Avenwedde

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
Christuskirche Avenwedde Hub216 / CC BY-SA 4.0

Die Christuskirche ist eine evangelische Kirche im Ortsteil Avenwedde-Bahnhof der ostwestfälischen Kreisstadt Gütersloh, auf dem Eckgrundstück Dompfaffenstraße / Entenweg. Wie auch die Johanneskirche gehört sie zur Evangelischen Kirchengemeinde Friedrichsdorf im Kirchenkreis Gütersloh der Evangelischen Kirche von Westfalen.

Wikipedia: Christuskirche (Avenwedde) (DE), Website

5. Matthäuskirche

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Matthäuskirche im Gütersloher Ortsteil Sundern ist eine 1986/87 als Oktogon erbaute Kirche. Sie ist das geistliche Zentrum für 5.800 Gemeindemitglieder aus den Stadtteilen Sundern, Kattenstroth und Spexard. Bei geöffneter Rückwand zum angeschlossenen Nebenraum fasst die Kirche 400 Menschen.

Wikipedia: Matthäuskirche (Gütersloh) (DE), Website

6. Johanneskirche Pavenstädt

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Johanneskirche ist eine evangelische Kirche im Ortsteil Pavenstädt der ostwestfälischen Kreisstadt Gütersloh. Die Kirche am Pavenstädter Weg gehört zur Region West der Evangelischen Kirchengemeinde Gütersloh, die dem Kirchenkreis Gütersloh der Evangelischen Kirche von Westfalen angehört.

Wikipedia: Johanneskirche (Gütersloh) (DE), Website

7. Evangeliumskirche

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Evangeliumskirche ist eine Kirche in der ostwestfälischen Kreisstadt Gütersloh. Sie gehört zusammen mit der Kirche Zum guten Hirten zur Region Nord der Evangelischen Kirchengemeinde Gütersloh, die dem Kirchenkreis Gütersloh der Evangelischen Kirche von Westfalen angehört.

Wikipedia: Evangeliumskirche (Gütersloh) (DE), Website

8. St. Pankratius

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

St. Pankratius ist eine katholische Pfarrkirche in der ostwestfälischen Kreisstadt Gütersloh in Nordrhein-Westfalen, Deutschland. Die zugehörige Kirchengemeinde, Träger des Sankt-Elisabeth-Hospitals, gehört zum Pastoralverbund Gütersloh Mitte-West im Erzbistum Paderborn.

Wikipedia: St. Pankratius (Gütersloh) (DE)

9. Sankt Friedrich

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
Sankt Friedrichludger1961 / Attribution

Sankt Friedrich ist eine katholische Pfarrkirche im ostwestfälischen Friedrichsdorf, einem Ortsteil von Gütersloh in Nordrhein-Westfalen, Deutschland. Die Kirche gehört zum Pastoralverbund Avenwedde-Friedrichsdorf des Dekanats Rietberg-Wiedenbrück im Erzbistum Paderborn.

Wikipedia: St. Friedrich (Friedrichsdorf) (DE)

10. St. Bruder Konrad

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

St. Bruder Konrad ist eine katholische Pfarrkirche in Spexard, einem Ortsteil im ostwestfälischen Gütersloh in Nordrhein-Westfalen, Deutschland. Kirche und Gemeinde gehören zum Pastoralverbund Gütersloh-Süd im Erzbistum Paderborn.

Wikipedia: St. Bruder Konrad (Spexard) (DE)

11. Apostelkirche

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Apostelkirche ist der älteste Kirchenbau in der Kreisstadt Gütersloh in Nordrhein-Westfalen. Die Kirche wurde 1984 unter Denkmalschutz gestellt und trägt auf der Liste der Baudenkmäler in Gütersloh die Denkmalnummer A 001.

Wikipedia: Apostelkirche (Gütersloh) (DE), Website

12. Christ-König-Kirche

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
Christ-König-Kirche Daniel Brockpähler / CC BY-SA 3.0

Christ König ist eine römisch-katholische Pfarrkirche im ostwestfälischen Gütersloh in Nordrhein-Westfalen, Deutschland. Die Kirche im Stadtteil Nordhorn gehört zum Pastoralverbund Gütersloh-Nordring im Erzbistum Paderborn.

Wikipedia: Christ-König-Kirche (Gütersloh) (DE)

13. Johanneskirche Friedrichsdorf

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
Johanneskirche Friedrichsdorf Daniel Brockpähler / CC BY-SA 3.0

Die Johanneskirche im Gütersloher Stadtteil Friedrichsdorf ist die Pfarrkirche der Evangelischen Kirchengemeinde Friedrichsdorf, die dem Kirchenkreis Gütersloh der Evangelischen Kirche von Westfalen angehört.

Wikipedia: Johanneskirche (Friedrichsdorf) (DE), Website

Teilen

Weitersagen! Teile diese Seite mit deinen Freunden und deiner Familie.

Haftungsausschluss Bitte achte auf deine Umgebung und betrete keine Privatgrundstücke. Wir übernehmen keine Haftung für Schäden, die während der Touren auftreten.