9 Sehens­würdig­keiten in Bergisch Gladbach, Deutschland (mit Karte und Bildern)

Hier findest du interessante Sehenswürdigkeiten in Bergisch Gladbach, Deutschland. Klicke auf eine Markierung auf der Karte, um Details zur Sehenswürdigkeit anzuzeigen. Nachfolgend findest du eine Übersicht der Sehenswürdigkeiten mit Bildern. Insgesamt sind 9 Sehenswürdigkeiten verfügbar in Bergisch Gladbach, Deutschland.

Liste der Städte in Deutschland Sightseeing-Touren in Bergisch Gladbach

1. Ruhestätte österreichischer Krieger

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Der Kaiserliche Kirchhof, auch österreichischer Friedhof oder Kriegerdenkmal genannt, ist eine Ruhestätte für die hauptsächlich an Typhus verstorbenen Lazarettbewohner des Hauptarmeespitals im Schloss Bensberg, die im Milchborntal in Bensberg am südwestlichen Rande der Hardt in Massengräbern beigesetzt worden sind. Der Name Kaiserlicher Kirchhof beruht auf dem Umstand, dass die Anlage 1854, also zur Zeit des Kaisertums Österreich, mit dessen Unterstützung errichtet wurde. Der Name österreichischer Friedhof soll daran erinnern, dass es Soldaten der österreichischen Truppen in der letzten Phase des so genannten Heiligen Römischen Reichs waren, die hier beerdigt worden sind.

Wikipedia: Kaiserlicher Kirchhof (DE)

2. Neues Herwegshaus

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Neues Herwegshaus ist die historische Bezeichnung für das Bruchsteinhaus Burggraben 1 im Stadtteil Bensberg von Bergisch Gladbach. Das Haus wurde 1761 als zweigeschossiges Wohnhaus mit einem Krüppelwalmdach fünfachsig gebaut. Seit 1780 nannte man es „Neues Herwegshaus zwischen Neuem und Altem Schloss“ nach der Kölner Patrizier- und Bürgermeisterfamilie Herweg, die bis 1834 Eigentümer war. Sie hatte weiteren umfangreichen Besitz in Bensberg und in Moitzfeld. Seit 1808 diente das Haus als Krankenhaus für französische Soldaten aus der Kaserne im Schloss Bensberg. Um 1900 richtete Friedrich Albrecht eine Kolonialwarenhandlung in dem Gebäude ein.

Wikipedia: Neues Herwegshaus (DE)

3. Rommerscheider Hof

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Der Rommerscheider Hof ist ein alter Bauernhof im Ortsteil Rommerscheid im Stadtteil Stadtmitte von Bergisch Gladbach. Die erste urkundliche Erwähnung des Rommerscheider Hofs stammt von 1510. Zu dieser Zeit war er im Besitz des Johanniterordens, der seinen Sitz in der Malteser Komturei im Stadtteil Herrenstrunden hatte. Das heute noch stehende Gebäude gilt mit einem Alter von um 500 Jahren als das älteste Fachwerkhaus von Bergisch Gladbach.

Wikipedia: Rommerscheider Hof (DE)

4. Haus Blegge

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
Haus Blegge User:Pingsjong / GFDL

Haus Blegge oder Haus Blech ist ein alter Rittersitz und Ortsteil im Stadtteil Paffrath von Bergisch Gladbach. Es wurde als Wasserschloss angelegt. Seit 2016 beherbergt es im historischen Gebäude sowie in einem Neubau im Park das Altenheim und Wohnhaus St. Raphael der Caritas-Betriebsführungs- und Trägergesellschaft, die das Anwesen von den Missionsschwestern vom Heiligsten Herzen Jesu von Hiltrup gemietet hat.

Wikipedia: Haus Blegge (DE)

5. St. Clemens

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
St. Clemens Die Autorenschaft wurde nicht in einer maschinell lesbaren Form angegeben. Es wird Jan Wellem~commonswiki als Autor angenommen (basierend auf den Rechteinhaber-Angaben). / CC-BY-SA-3.0

St. Clemens ist die Pfarrkirche der römisch-katholischen Kirchengemeinde Bergisch Gladbach-Paffrath. Sie steht unter dem Patrozinium des heiligen Clemens. Die Kirchengemeinde in Paffrath gehört gemeinsam mit den Pfarreien Herz Jesu in Schildgen und St. Konrad in Hand zur Pfarreiengemeinschaft Bergisch Gladbach-West im Kreisdekanat Rheinisch-Bergischer Kreis.

Wikipedia: St. Clemens (Bergisch Gladbach) (DE)

6. Französischer Friedhof

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Der Französische Kirchhof, auch Französischer Friedhof oder Kriegerdenkmal genannt, ist eine Ruhestätte in Massengräbern für die hauptsächlich an Typhus verstorbenen Lazarettbewohner der napoleonischen Truppen im Milchborntal in Bensberg am südwestlichen Rande der Hardt, die ab 1812 im Schloss Bensberg untergebracht waren.

Wikipedia: Französischer Kirchhof (DE)

7. Waldfriedhof

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
Waldfriedhof TUBSEmail Silk.svg Gallery / Public domain

Der Königsforst ist ein 2519 Hektar großes Waldgebiet östlich von Köln. Er ist Bestandteil der Bergischen Heideterrasse. Der Forst ist ein Vogelschutz- und FFH-Gebiet. Teile des Waldes gehören zum Naturschutzgebiet Königsforst (Köln) und Naturschutzgebiet Königsforst (Rhein-Berg).

Wikipedia: Königsforst#Geschichte (DE)

8. Zwergenhöhle

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Zwergenhöhle Herrenstrunden ist eine durch Steinbrucharbeiten angeschnittene Karsthöhle in der Paffrather Kalkmulde. Sie liegt im Strundetal auf dem Gemeindegebiet von Odenthal an der Straße von Herrenstrunden nach Spitze.

Wikipedia: Zwergenhöhle (Herrenstrunden) (DE)

9. Maltesermühle

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Maltesermühle war eine Fruchtmühle im Stadtteil Herrenstrunden von Bergisch Gladbach an der Strunde. Sie hieß auch Mühle zu Herrenstrunden oder die Strunder Mühle (1773). Heute dient sie nur noch zu Wohnzwecken.

Wikipedia: Maltesermühle (DE)

Haftungsausschluss Bitte achte auf deine Umgebung und betrete keine Privatgrundstücke. Wir übernehmen keine Haftung für Schäden, die während der Touren auftreten.

Teilen