5 Sehens­würdig­keiten in Arnsberg, Deutschland (mit Karte und Bildern)

Hier findest du interessante Sehenswürdigkeiten in Arnsberg, Deutschland. Klicke auf eine Markierung auf der Karte, um Details zur Sehenswürdigkeit anzuzeigen. Nachfolgend findest du eine Übersicht der Sehenswürdigkeiten mit Bildern. Insgesamt sind 5 Sehenswürdigkeiten verfügbar in Arnsberg, Deutschland.

Liste der Städte in Deutschland Sightseeing-Touren in Arnsberg

1. Vorburg

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Schloss Herdringen im Arnsberger Stadtteil Herdringen war Sitz der Freiherren von Fürstenberg und gilt als einer der bedeutendsten neugotischen Profanbauten in Westfalen. Das heutige Schloss wurde in den Jahren 1844 bis 1853 durch den Kölner Dombaumeister Ernst Friedrich Zwirner erbaut. Daneben bestehen weitere Bauten aus älteren Bauphasen wie etwa die barocke Vorburg. Mit dem Bau des neuen Schlosses wurde auch ein großer Landschaftspark angelegt.

Wikipedia (DE)

2. Freilichtbühne Herdringen

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Freilichtbühne Herdringen ist eine vom gleichnamigen Verein betriebene Freilichtbühne bei Herdringen im Hochsauerlandkreis mit circa 800 überdachten Sitzplätzen. Zu ihren Besonderheiten zählen unter anderem auch Musical Aufführungen. Sie ist Mitglied im Verband Deutscher Freilichtbühnen.

Wikipedia (DE)

3. St. Johannes Baptist

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
St. Johannes Baptist Der ursprünglich hochladende Benutzer war Trompes in der Wikipedia auf Deutsch / CC-BY-SA-3.0

Die katholische Pfarrkirche St. Johannes Baptist in Arnsberg-Neheim wird umgangssprachlich wegen ihrer Dimension auch „Sauerländer Dom“ genannt. In Attendorn existiert ebenfalls ein Gotteshaus mit diesem Beinamen. Kirchenpatron ist in beiden Städten Johannes der Täufer.

Wikipedia (DE)

4. Kirche St. Maria Magdalena und Lucia

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
Kirche St. Maria Magdalena und Lucia Machahn 09:57, 9 October 2007 (UTC) / CC BY 3.0

Die katholische Pfarrkirche St. Maria Magdalena und Lucia ist ein denkmalgeschütztes Kirchengebäude in Bruchhausen, einem Stadtteil von Arnsberg im Hochsauerlandkreis (Nordrhein-Westfalen). Die Gemeinde gehört zur Pfarrei St. Petri Hüsten im Erzbistum Paderborn.

Wikipedia (DE)

5. St. Petri

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die St.-Petri-Kirche in Hüsten ist eine katholische Pfarrkirche. Ihre Geschichte reicht bis ins 9. Jahrhundert zurück. Der heutige Bau stammt bis auf den Turm, der im Kern bis ins 12. Jahrhundert zurückreicht, aus den 1860er Jahren.

Wikipedia (DE)

Haftungsausschluss Bitte achte auf deine Umgebung und betrete keine Privatgrundstücke. Wir übernehmen keine Haftung für Schäden, die während der Touren auftreten.

Teilen