5 Sehens­würdig­keiten in Taarbæk, Dänemark (mit Karte und Bildern)

Hier findest du interessante Sehenswürdigkeiten in Taarbæk, Dänemark. Klicke auf eine Markierung auf der Karte, um Details zur Sehenswürdigkeit anzuzeigen. Nachfolgend findest du eine Übersicht der Sehenswürdigkeiten mit Bildern. Insgesamt sind 5 Sehenswürdigkeiten verfügbar in Taarbæk, Dänemark.

Liste der Städte in Dänemark Sightseeing-Touren in Taarbæk

1. Hjortholm Voldsted

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
Hjortholm Voldsted Nico-dk / Nils Jepsen / CC BY 2.5

Hjortholm Voldsted liegt am südöstlichen Ende von Furesøen, in Frederiksdal in der Gemeinde Sorgenfri, Lyngby-Taarbæk. Der Wall ist die Überreste einer königlichen Burg aus dem Mittelalter; später ging es an die Bischöfe von Roskilde über. Der Ort wird erstmals 1275 erwähnt. Im Zusammenhang mit dem Bau gab es in Frederiksdal Betriebsgebäude, Mühlen und wahrscheinlich auch Ziegelherstellung Nach der Reformation kam das zugehörige Gut unter die Krone, und Frederik 3. baute das Jagdschloss Frederiksdal nordöstlich des Walles. Die Reste der Burg bestehen aus einem etwa 60 x 70 m großen Ufer, der im Westen von Furesøen, im Norden und Osten von einer flachen, ca. 15 m breiten wassergefüllten Erdgrube umgeben ist. Das unter Naturschutz stehende Gebiet ist durch ein Kanalsystem stark beschädigt, aber auch der See arbeitet sich in das Burgufer vor.

Wikipedia: Hjortholm Voldsted (DA)

2. Brede Værk

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
Brede Værk Nationalmuseet / CC-BY-SA-3.0

Das Museum der Industriekultur ist ein umfangreiches Werk. Es befindet sich nördlich der Stadt King Lightning, der größten friedlichen Industriefabrik Dänemarks. Zwischen den alten Maschinen können die Gäste durch ihre eigenen virtuellen Begleiter geführt werden, um zu erfahren, wie Dänemark zu einer Industriegesellschaft wurde, und um zu versuchen, am Fließband zu arbeiten. Die Werkstatt des Museums befindet sich im Herzen der Natur mit Mühlen, Parks, Utility-Gärten und Orangen. Verschiedene Ausstellungen zeigen die industrielle Entwicklung im Alltag der Dänen in den letzten Jahrhunderten.

Wikipedia: Brede Værk (DA)

3. Brede Vandtårn

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
Brede Vandtårn Danish Agency for Culture / CC0

Der Brede-Wasserturm wurde 1907-08 von G. R. Øllgaard in Hellerup erbaut und für die Brede Klædefabrik gebaut, die heute Teil des Nationalmuseums ist. Der 16 m hohe Turm ist noch in Betrieb und bietet Platz für 80 m3. Während der Besatzung nutzte der Widerstand den Raum unter dem Wassertank, um Waffen zu lagern. Der Turm wurde 1991 unter Denkmalschutz gestellt.

Wikipedia: Brede Vandtårn (DA)

4. Brede Hovedbygning

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
Brede Hovedbygning Christian Lylloff / Public domain

Heute ist das umfangreiche Hauptgebäude Teil einer umfangreichen Kupfer- und Messingfabrik, die bis 1831 bestand, und seitdem eine umfangreiche Konfektionsfabrik in der Stadt King Lightning nördlich von Kopenhagen. Das Hauptgebäude wurde 1795 von umfangreichen Bauherren als Grundstück eingestuft.

Wikipedia: Brede Hovedbygning (DA)

5. Aldershvile Slotsruin

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
Aldershvile Slotsruin UkendtUnknown author / Public domain

Altersruhe ist ein entwurzelter Ort wie ein Schloss. Das Gelände wurde 1782 von dem Architekten Joseph Guione für den Arzt Johan Theodor Holm de Holmskiold erbaut, und das Gelände wurde im Vorjahr installiert.

Wikipedia: Aldershvile (DA)

Haftungsausschluss Bitte achte auf deine Umgebung und betrete keine Privatgrundstücke. Wir übernehmen keine Haftung für Schäden, die während der Touren auftreten.

Teilen