9 Sehens­würdig­keiten in Nästved, Dänemark (mit Karte und Bildern)

Hier findest du interessante Sehenswürdigkeiten in Nästved, Dänemark. Klicke auf eine Markierung auf der Karte, um Details zur Sehenswürdigkeit anzuzeigen. Nachfolgend findest du eine Übersicht der Sehenswürdigkeiten mit Bildern. Insgesamt sind 9 Sehenswürdigkeiten verfügbar in Nästved, Dänemark.

Liste der Städte in Dänemark Sightseeing-Touren in Nästved

1. Helligåndshuset

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Haus des Heiligen Geistes in Næstved wurde in den 1400er und den ersten Jahrzehnten der 1500er Jahre erbaut. Das östliche Ende des Gebäudes besteht aus den Überresten einer Reihe von Steinwohnungen aus den 1400er Jahren. In den frühen 1500er Jahren wurde das Haus nach Westen erweitert und ein Stockwerk hinzugefügt. Am neu erbauten, westlichen Ende befand sich die Liebfrauenkirche. Als die Kirche 1804 abgerissen wurde, wurden ihre Gewölbe und Türme abgebaut. Das Gebäude zeichnet sich durch die beiden Baudaten aus, und der Unterschied zwischen den ursprünglichen Wohnungen am östlichen Ende und dem ehemaligen Kirchenraum am westlichen Ende ist am deutlichsten.

Wikipedia: Helligåndshuset i Næstved (DA)

2. Boderne

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Boderne oder Stenboderne ist eine Sammlung von Reihenhäusern aus dem Mittelalter, erbaut in Næstved. Sie befinden sich südlich der Kirche Sankt Peders an einem Hang in Richtung Susåen. Der Komplex besteht aus drei miteinander verbundenen Gebäuden namens Gotschalks Boder, Vesthuset und Tuesens Boder. Gotschalks Stände werden manchmal auch Stenboderne genannt. Es gab ein weiteres mittelalterliches Haus, eine Lateinschule, die in den späten 1800er Jahren abgerissen wurde. "Bod" ist altdänisch und bedeutet Mietobjekt.

Wikipedia: Boderne (Næstved) (DA)

3. Sankt Peders Kirke

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Peterskirche in Næstved wird erstmals in einem Klostergründungsbrief von 1135 aus Peder Bodlesen erwähnt. Die Kirche ist eines der bedeutendsten gotischen Gebäude Dänemarks und stammt heute aus der Zeit um das Jahr 1375. Vor allem der Chorteil zeichnet sich durch seine Gestaltung und seine fünf hohen Fenster nach Osten aus, zusätzlich zu einer reich verzierten Nischenwand, vermutlich der ursprüngliche Hintergrund für einen Priestersitz, der in Dänemark einzigartig ist.

Wikipedia: Sankt Peders Kirke (Næstved) (DA)

4. Munkebakken

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Mönchsberg ist, wie der Name schon sagt, der zweite zentrale Hügel im Land der Südseelen Es ist ein Teil des mogenstrup Schlosses, das sich vom munebok nach Südosten erstreckt Mit seinen 48 Mo ist es einer der höchsten Orte in der Stadt. Das Gebiet erstreckt sich über 2 Hektar.

Wikipedia: Munkebakken (DA)

5. Sankt Mortens Kirke

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
Sankt Mortens Kirke No machine-readable author provided. Hubertus assumed (based on copyright claims). / CC BY-SA 2.5

Die Sankt Mortens Kirche befindet sich im Stadtzentrum von Næstved und ist eine der alten mittelalterlichen Kirchen der Stadt. Es ist aus einer frühen Aufzeichnung um 1280 bekannt, aber es wird angenommen, dass es um 1200 gebaut und in Betrieb genommen wurde.

Wikipedia: Sankt Mortens Kirke (Næstved) (DA)

6. Kompagnihuset

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Kompagnihuset ist ein mittelalterliches Gebäude in Næstved. Es ist Dänemarks einziges Zunfthaus aus dem Mittelalter und das einzige in der gesamten nordischen Region. Das Haus hat seinen Namen von der spanischen Firma, die ihren Sitz in Næstved hatte.

Wikipedia: Kompagnihuset (DA)

7. Oberst Schwanes Gård

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Oberst Schwanes Gård ist ein denkmalgeschütztes Fachwerkhaus an der Ecke Kirkepladsen und Kirkestræde neben der Sankt Peders Kirche in Næstved auf Neuseeland. Es befindet sich direkt neben dem Alten Rathaus von Næstved aus dem Mittelalter.

Wikipedia: Oberst Schwanes Gård (DA)

8. Ridderhuset

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Ridderhuset ist ein Fachwerkhaus in der Riddergade in Næstved, das aus der Renaissance um das Jahr 1600 stammt. Es befindet sich direkt neben dem Apostelhaus, das im späten Mittelalter in den frühen 1500er Jahren erbaut wurde.

Wikipedia: Ridderhuset (Næstved) (DA)

9. Apostelhuset

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Apostelhuset oder Apostelgården ist ein Fachwerkhaus in der Riddergade in Næstved. Es wurde um 1510-20 errichtet. Der Name stammt von den 13 Jungen auf dem Fachwerkbau, die als Jesus und seine 12 Apostel geschnitzt sind.

Wikipedia: Apostelhuset (DA)

Haftungsausschluss Bitte achte auf deine Umgebung und betrete keine Privatgrundstücke. Wir übernehmen keine Haftung für Schäden, die während der Touren auftreten.

Teilen