7 Sehens­würdig­keiten in Frederikshavn Kommune, Dänemark (mit Karte und Bildern)

Entdecke interessante Sehenswürdigkeiten in Frederikshavn Kommune, Dänemark. Klicke auf eine Markierung auf der Karte, um Details dazu anzuzeigen. Nachfolgend findest du eine Übersicht der Sehenswürdigkeiten mit Bildern. Insgesamt sind 7 Sehenswürdigkeiten verfügbar in Frederikshavn Kommune, Dänemark.

Liste der Städte in Dänemark Sightseeing-Touren in Frederikshavn Kommune

1. Anchers Hus

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Anchers Haus ist das Zuhause des Künstlerehepaares Anna und Michael Ancher am Feldweg vor Ort Sie haben das Haus am 18. gekauft 1884 Ein Jahr nach der Geburt der Tochter Es wird angenommen, dass das Haus 1829 gebaut wurde, in dem vier Themen beteiligt waren Die Familie lebt seit fast dreißig Jahren auf der niedrigen langen Straße 1911 wurde es durch den Nordkrater erweitert, der vom Architekten Ulrik Plesna entworfen wurde. Das Studio befindet sich parallel zum ursprünglichen Haus und ist durch ein Zwischengebäude verbunden. Das Zwischengebäude hat einen langen Essbereich und eine Treppe zum ersten Stock. Vom Essbereich bis zum Gebäude, das für ältere Menschen relevant ist, geht es einmal durch das Oberlicht, um die niedrigere Zeit zu erreichen Das alte, 1924-25 restaurierte alte besteht aus vielen kleineren Räumen, darunter die alte Küche und die drei Wohnräume des Hauses, das südliche Wohnzimmer, das nördliche Wohnzimmer und das westliche Wohnzimmer. Das Gebäude besteht aus dem Atelier von michael ancher, das kleinere Atelier mit Anbau enthält und mit Oberlichtern ausgestattet ist Im Osten befindet sich eine Küchenabteilung nützliches Esszimmer Küche Winzer Abstellraum und Badezimmer In der ersten Etage des Gebäudes anna und Michaels Schlafzimmer Vollgas Unterkunft und Schlafzimmer und das Schlafzimmer der Magd

Wikipedia: Anchers Hus (DA)

2. Skagen Bamsemuseum

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Skagen Teddybärmuseum wurde im August 1998 eingeweiht und ist Skandinaviens erstes und einziges Teddybärmuseum. Das Teddybärenmuseum besteht aus einem kleinen Laden und zwei kleinen Etagen mit einem Museum. Das Museum besteht aus kleinen Vitrinen, von denen jede Vitrine eine kleine Geschichte erzählt oder eine Umgebung zeigt, z. B. gibt es eine Baustelle mit einem Laden, Arbeitern und einer kleinen Mischmaschine oder Hans Christian Andersens Märchen Des Kaisers neue Kleider in Teddybärform.

Wikipedia: Skagen Bamsemuseum (DA)

3. Skagen Fyr

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Der dänische Leuchtturm Skagen Fyr, der im Volksmund den Namen „Det Grå Fyr“ bekam, wurde ab 1856 zu Zeiten der Herrschaft des dänischen Königs Friedrich VII. nach Entwurfsplänen des Architekten Niels Sigfred Nebelong in knapp dreijähriger Bauzeit errichtet. Der Turm befindet sich nahe der Ortschaft Skagen in Nordjütland im Osten der Landschaft Skagen Odde. Es ist derzeit zweithöchster dänischer Leuchtturm nach dem einen Meter höheren Leuchtturm Dueodde Fyr.

Wikipedia: Skagen Fyr (DE)

4. Skagens Museum

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Skagen-Maler bildeten im Fischerort Skagen Dänemarks bekannteste Künstlerkolonie, die ihre Blütezeit in den 1880er Jahren erlebte. Die Künstler aus Dänemark, Norwegen und Schweden suchten Arbeitsbedingungen und Ausdrucksformen, die einen Bruch mit der akademischen Kunstauffassung bedeuteten. Ihre Kunst sollte realistischer, „wahrer“ sein als früher. Sie schätzten die Freiluftmalerei und orientierten sich am französischen Realismus und Naturalismus.

Wikipedia: Skagens Museum (DE), Website

5. Skagen Church

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Skagen Kirke ist die Kirche der nördlichsten dänischen Stadt Skagen und Nachfolgebau der versandeten Kirche. Die von Christian Frederik Hansen geplante Kirche wurde 1841 eingeweiht. 1910 wurde sie durch Ulrik Plesner und Thorvald Bindesbøll erweitert, dabei wurde die strikte Symmetrie des Gebäudes erhalten. Das Gebäude gehört zum Bistum Aalborg der evangelisch-lutherischen Volkskirche Dänemarks.

Wikipedia: Skagen Kirke (DE)

6. Skagen Bunkermuseum

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Skagen Bunkermuseum ist ein dänisches Bunkermuseum in Privatbesitz. Das Museum ist in einem alten Regelbau 638 Bunker untergebracht, es war ursprünglich Teil des Atlantikwalls der Wehrmacht, während des Krieges diente es als Sanitärbunker für verwundete deutsche Soldaten.

Wikipedia: Skagen Bunkermuseum (DA), Website

7. Skagen Vandtårn

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
Skagen Vandtårn De-okin 12:22, 28 July 2009 (UTC) / CC BY-SA 3.0

Der Wasserturm in Skagen ist ein Wasserturm in Skagen, entworfen von der Firma G. R. Øllgaard. Der 34 Meter hohe Turm wurde 1934 erbaut und konnte 150 m3 Wasser aufnehmen. Heute dient der Turm als Aussichtsturm.

Wikipedia: Vandtårnet i Skagen (DA)

Haftungsausschluss Bitte achte auf deine Umgebung und betrete keine Privatgrundstücke. Wir übernehmen keine Haftung für Schäden, die während der Touren auftreten.

Teilen