19 Sehens­würdig­keiten in Kowloon, China (mit Karte und Bildern)

Hier findest du interessante Sehenswürdigkeiten in Kowloon, China. Klicke auf eine Markierung auf der Karte, um Details zur Sehenswürdigkeit anzuzeigen. Nachfolgend findest du eine Übersicht der Sehenswürdigkeiten mit Bildern. Insgesamt sind 19 Sehenswürdigkeiten verfügbar in Kowloon, China.

Liste der Städte in China Sightseeing-Touren in Kowloon

1. 老龍坑山 Lo Lung Hang Hill

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Lao Long Hang (englisch:) ist ein Tal zwischen dem Berg Nr. 12 und dem Berg Lao Long Hang in der Mitte der Kowloon Half Island in Hongkong. Es befindet sich nordwestlich von Hung Hom im Stadtteil Kowloon City und nordöstlich von Ho Man Tin und umfasst das ehemalige Valley Road Village Lichtung, das nach dem Zweiten Weltkrieg erbaut wurde. Östlich von Lao Long Hang wird das Hochland, das sich heute südlich des Tung Ho Man Tin Reservoirs bis zum nördlichen Teil der Chatham Road erstreckt, Lao Long Hang Mountain (Englisch:) genannt. Aufgrund der Entwicklung der Städte nach dem Krieg wurden die ursprünglichen Flüsse und Dörfer von Lao Long Heng in der Fo Kwong Street und der Chatham Road North in Lao Long Heng gebaut. Nur die Lao Long Heng Street in der nahe gelegenen Altstadt behält den Ortsnamen bei. Einige Regierungsabteilungen in Hongkong haben "Lao Long Heng" selten als Ortsnamen verwendet. Stattdessen wird es als Teil von Ho Man Tin und Hung Hom angesehen. Laut dem Aufzeichnungen der vom Kowloon City District Council veröffentlichten Sitzung gaben die anwesenden Beamten der Abteilung für Freizeit- und Kulturangelegenheiten an, dass die Regierung von Hongkong geplant hat, das über dem Ho Man Tin Reservoir gelegene Land als "Old Dragon Hang Park" zu errichten. Die 2016 fertiggestellte Hong Kong Rail Line und die Tuen Map Ho-Man Tin Station befinden sich in der Nähe von Lao Long Hang. Die Briefmarkenverwaltung von Hongkong hat Lao Long Heng (Nord) im Jahr 2017 in den Distributionsdienstbereich des Jiulong City Distribution Bureau aufgenommen. Der alte Lao Long Heng hat einen bestimmten Status als geografisches Gebiet zurückerlangt.

Wikipedia (ZH)

2. 嗇色園黃大仙祠

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
嗇色園黃大仙祠 Chong Fat / Public domain

Der Wong-Tai-Sin-Tempel (chinesisch 黃大仙祠 / 黄大仙祠, Pinyin Huáng Dàxian Sì, Jyutping Wong4 Daai6sin1 Ci4, englisch Wong Tai Sin Temple) ist eine daoistische Kultstätte in der Sonderverwaltungszone Hongkong. Er ist dem „Großen Unsterblichen Wong“ – Wong Tai Sin – einem daotistischen Heiligen aus dem 4. Jahrhundert n. Chr., geweiht. Er gab dem gleichnamigen Distrikt auf der Halbinsel Kowloon seinen Namen. Die Tempelanlage ist trotz seines daoistischen Ursprungs auch Heiligen des Buddhismus und Konfuzianismus gewidmet. Dies ist eine Besonderheit unter den heiligen Kultstätten Hongkongs und ist im chinesischen Kulturkreis unter dem Begriff der Drei Lehren bekannt. Dem Tempel wird nachsagt, dass bei Bitten und astrologischen Fragen beim Orakel – 求籤問卜 – Tempelbesucher stets eine Antwort erhalten haben – 有求必應. Der Wong-Tai-Sin-Tempel zählt in Hongkong zu den Tempeln mit den meisten Besuchern. Er ist sowohl als touristisches Ziel bei Besuchern von außerhalb als auch unter den Einheimischen der Stadt beliebt. Insbesondere bei traditionellen Festtagen wie dem chinesischen Neujahrsfest ist der Tempel aufgrund des starken Besucherandrangs beinahe 24 Stunden am Tag in Schichtbetrieb geöffnet, um dem Ansturm der Gläubigen gerecht zu werden.

Wikipedia (DE), Website

3. 西區公眾貨物裝卸區 Western District Public Cargo Working Area

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Western District Public Cargo Working Area, allgemein als Instagram Pier bezeichnet, ist ein Pier an der Uferpromenade von Sai Wan, Hongkong. Ursprünglich ein Containerterminal, ist das Frachtdock zu einer beliebten Attraktion und einem beliebten Ort für Fotografen geworden. Der Instagram Pier ist in der Öffentlichkeit wegen seiner klaren Sicht auf den Victoria Harbour, eine wichtige Touristenattraktion in Hongkong, bekannt. Vom Instagram Pier aus können Ansichten wie die der Skyline von Hongkong, Sonnenuntergänge, alte Laternenpfähle, Warnschranken, Frachtpaletten usw. erfasst werden.

Wikipedia (EN)

4. 環球貿易廣場 International Commerce Centre

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das International Commerce Centre, Abk. ICC, ist der mit 484 Metern und 108 Etagen höchste Wolkenkratzer in Hongkong. Das Gebäude ist Teil des Union Squares, der sich im Hongkonger Stadtteil Kowloon auf der gleich­namigen U-Bahn-Station befindet. Eigentümer des International Commerce Centres und der weiteren Gebäude des Union Squares ist die Sun Hung Kai Properties Ltd (SHKP). Die Hongkonger U-Bahn­gesellschaft MTR Corporation Ltd. war bis 2005 Teileigentümer dieser Immobilie. Der Turm wurde nach den Planungen der Büros Kohn Pedersen Fox und Wong Ouyang erbaut und 2010 fertiggestellt.

Wikipedia (DE)

5. 堅尼地城臨時遊樂場 Kennedy Town Temporary Recreation Ground

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

In der Xining Street, Kennedy Town, Central and Western District, Hong Kong, früher bekannt als "Swimming Sha Shah of the Gold and Silver Trading Ground" und "Swimming Sha Sha of Bells", wurde der temporäre Spielplatz von Kinmi Di Cheng nach der Rekultivierung als "Sandscheune" genutzt, um den Meeressand für den Bau zu lagern, und nach der Fertigstellung der Siedlung wurde er 1976 als temporärer Spielplatz von Kin mi Di Cheng eröffnet, so dass er oft als "Sha Cang Stadium" bezeichnet wird. Da es sich in der Xining Street befindet, ist es auch als Xining Street Playground bekannt.

Wikipedia (ZH)

6. 觀音廟 Kwun Yam Temple

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Der Hung Hom Tempel der Betrachtung ist der größte Tempel der Betrachtung in Jiulong, Hongkong. Er befindet sich im Hung Hom Museum und wurde 1873 von Anwohnern in der Nähe erbaut. Er wird heute als historisches Gebäude der ersten Stufe in Hongkong gelistet und wird vom Hong Kong Tempel Committee verwaltet. Im Gegensatz zum traditionellen Buddhismus oder Taoismus, der von den Mitgliedern des Christian Legislative Council im Jahr 1928 festgelegt wurde, wurde er in den letzten Jahren abgeschafft.Das System der Vermietung und des Wettkampfs.

Wikipedia (ZH), Website

7. 零碳天地 Zero Carbon Building

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Bauindustrie Null-Kohlenstoff-Welt (Englisch: ) ist der erste kohlenstofffreie Bau in Hongkong, Das Projekt wurde am 26. Juni 2012 von der Construction Consulting Conference (CIC) in Zusammenarbeit mit der Special Regional Government of Hong Kong eröffnet und im Jahr 2019 in Zero Carbon World for Construction Industries umbenannt. Es ist ein Informationszentrum für Ausstellung und Bildung, das kohlenstoffarme/kohlenstofffreie Baukonstruktionen und -technologien vorstellt und kostenlos für die Öffentlichkeit zugänglich ist.

Wikipedia (ZH), Website

8. 黃大仙文化公園 Wong Tai Sin Cultural Garden

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Der Wong Tai Sin Cultural Park ist ein Park in Hongkong, der sich im Wong Tai Sin Morse Park in Kowloon befindet und als 8 Tai Shing Street, Chuk Channel, Bezirk Wong Tai Sin, Hongkong, bezeichnet wird.Straße und Tai Shing Street. Der ursprüngliche Standort des Gartens war die Gärtnerei des Gartens Nr. 2 von Moses und wurde später von der Generalverwaltung für zivile Angelegenheiten des Bezirks Wong Tai Sin mit 13,7 Mio. HK $in einen Park mit der chinesischen Kultur umgewandelt, der im Oktober 2008 fertiggestellt wurde.

Wikipedia (ZH)

9. 石硤尾公園 Shek Kip Mei Park

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Der Shek Kip Mei Park ist ein Mehrzweckpark in Shek Kip Mei, Kowloon, Hongkong, der sich über insgesamt 8 Hektar erstreckt. Der Ishi Kip Tail Park Nordwandteil wurde am 12. Juni 1982 eröffnet, und der Südwandteil (Phase III) war früher das temporäre Wohngebiet Shirakata, das 1978 fertiggestellt und 1991 geschlossen wurde, und die Nachkriegserweiterung des Ishi Kip Tail Holzhausbereichs. Das Ishi Kip Tail Park Stadion wurde im Oktober 1996 fertiggestellt und am 1. Mai 1997 eröffnet.

Wikipedia (ZH)

10. 鳳德公園 Fung Tak Park

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Der Dschannat (Englisch:) befindet sich im Bezirk Wong Tai Sin in Hongkong und basiert auf der Geschichte des chinesischen Literaturmeisters "Western Tour". Es wurde 1995 von der britischen Regierung von Hongkong für mehr als 50 Millionen Hongkong-Dollar erbaut und nimmt etwa 1,07 Hektar ein. Es ist in sechs Hauptgebiete unterteilt: Shuidag-Höhle, Wuzhi-Berg, Flammenberg, Kristallpalast, Huaguo-Berg und Iguasu-Wasserfall, einer der sieben größten Naturwunder der Welt.

Wikipedia (ZH)

11. 中山紀念公園 Sun Yat Sen Memorial Park

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Der Zhongshan Memorial Park (Englisch:) befindet sich an der Uferpromenade des West Shang auf der Insel Hongkong, Hongkong, neben der East Side Street North und der Connor Road, in der Nähe des Western Harbour Crossing Hong Kong Island Exit. Auf dem großen Rasen des Gartens steht eine Denkmalstatue von Zhongshan. Der Park wurde von Mai bis Dezember 2008 bis zum 25. Juni 2010 geschlossen und wieder aufgebaut. Alle Projekte wurden 2011 abgeschlossen und wiedereröffnet.

Wikipedia (ZH)

12. 九龍公園 Kowloon Park

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Der Kowloon Park ist eine große Parkanlage und Erholungsstätte in Tsim Sha Tsui, Kowloon, Hongkong. Mit einer Fläche von 13,3 Hektar ist er der größte Park in Kowloon. Das Unterhaltungsangebot schließt zahlreiche Aktivitäten unter freiem Himmel wie in etlichen Gebäuden ein. Offiziell wurde das ehemalige militärische Areal am 24. Juni 1970 der Öffentlichkeit übergeben. Heute wird der Park durch die Leisure and Cultural Services Department betrieben.

Wikipedia (DE)

13. 卑路乍灣公園 Belcher Bay Park

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Der Park von Belchair (englisch:) ist ein Park in Hongkong, der von der Abteilung für Freizeit-, Freizeit- und Kulturangelegenheiten verwaltet wird und sich an der 38. Seite der Uferpromenade von Dungeon, Dungeon, Hongkong, befindet. Bei seiner Fertigstellung hieß der Park "Dschannat" (englisch:) und wurde im Januar 1999 mit dem "Green Urban Officer Award" ausgezeichnet. Im Jahr 2002 wurde er in seinen heutigen Namen umbenannt.100 Meter x 300 Meter.

Wikipedia (ZH)

14. 天際100 Sky100

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Sky100, offiziell seit dem 8. November 2011 in Sky100 Hong Kong Observation Deck unbenannt, ist eine 360-Grad-Innen-Aussichtsplattform auf dem etwa 3000 m² großen 100. Obergeschoss des International Commerce Centre in West Kowloon, Hongkong, die von der internationalen Architekturfirma Kohn Pedersen Fox entworfen wurde. Seit der Eröffnung am 17. April 2011 ist es die höchste Aussichtsplattform in Hongkong mit 393 Meter über dem Meeresspiegel.

Wikipedia (DE)

15. 廟街 Temple Street

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
廟街 Temple Street Steven Wei stevenwei / CC0

Die Tempel Street (Englisch:) befindet sich in Yau Ma Tei im Bezirk Yau Tsim Mong, Kowloon, Hongkong. Die Tempel Street ist bekannt für ihren preiswerten Nachtmarkt und ist als "Civil Night Conference" in Hongkong bekannt. Da die Qualität der Tempelstraße der der Frauenstraße in Mong Kok ähnelt und die Besucher hauptsächlich von Männern dominiert werden, wird sie auch als "Männerstraße" bezeichnet. Hier wurden viele Filme gedreht.

Wikipedia (ZH)

16. 志蓮淨苑 Chi Lin Nunnery

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
志蓮淨苑 Chi Lin Nunnery Rob Young from United Kingdom / CC BY 2.0

Das Chi Lin Nonnenkloster ist ein großer buddhistischer Tempelkomplex in Diamond Hill, Kowloon, Hongkong. Es wurde 1934 als Rückzugsort für buddhistische Nonnen gegründet und 1998 nach der traditionellen Architektur der Tang-Dynastie wieder aufgebaut. Die Tempelhallen haben Statuen des Sakyamuni Buddha, der Göttin der Barmherzigkeit Guanyin und anderer Bodhisattvas. Diese Statuen sind aus Gold, Ton, Holz und Stein gefertigt.

Wikipedia (EN), Website

17. 南昌公園 Nam Cheong Park

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Der Nanchang Park (Englisch:) ist ein großer Park im Bezirk Sham Shui Po, Kowloon, Hongkong. Er befindet sich in der Sham Mong Road Nr. 20, Sham Shui Po. Der Park wurde 1998 eingeweiht und wird jetzt von der Abteilung für Freizeit- und Kulturangelegenheiten verwaltet. Nördlich des Gongjia befindet sich das Dorf Nanchang, daher der Name.

Wikipedia (ZH)

18. 宋王臺花園 Sung Wong Toi Garden

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Song Wangtai ist eine wichtige historische Stätte in Ma Tau Chung, Kowloon, Hongkong. Der Rest befindet sich heute im Song Zodiac Garden () an der Kreuzung der Ma Tau Chung Road und der Song Zodiac Road, ursprünglich ein 45 Meter hoher Felsbrocken, der auf dem heiligen Berg Ma Tau Chung () über der Kowloon Bay steht.

Wikipedia (EN)

19. 樂群街公園 Lok Kwan Street Park

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Der Lok Kwan Street Park befindet sich in Tai Kok Tsui West, Kowloon, östlich des Industriegebiets und Leung Yin Ju, das 1999 erbaut wurde und sich im Besitz der Abteilung für Freizeit- und Kulturdienstleistungen befindet und von dieser verwaltet wird.

Wikipedia (ZH)

Haftungsausschluss Bitte achte auf deine Umgebung und betrete keine Privatgrundstücke. Wir übernehmen keine Haftung für Schäden, die während der Touren auftreten.