11 Sehens­würdig­keiten in Independencia, Chile (mit Karte und Bildern)

Hier findest du interessante Sehenswürdigkeiten in Independencia, Chile. Klicke auf eine Markierung auf der Karte, um Details zur Sehenswürdigkeit anzuzeigen. Nachfolgend findest du eine Übersicht der Sehenswürdigkeiten mit Bildern. Insgesamt sind 11 Sehenswürdigkeiten verfügbar in Independencia, Chile.

Liste der Städte in Chile Sightseeing-Touren in Independencia

1. Palacio Bruna

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Der Palacio Bruna ist ein Palast am südlichen Rand des Parque Forestal in Santiago, Chile. Das dreistöckige Gebäude hat einen italienischen Renaissance-Charakter. Es ist vollständig von einem Fries umgeben, der mit Girlanden und Putten verziert ist, und wurde zwischen 1916 und 1921 erbaut, um als Wohnsitz für den Salpetermagnaten Augusto Bruna zu dienen. Julio Bertrand, ein chilenischer Architekt, wurde als verantwortlich für Design und Bau bestimmt. Er starb, bevor der Palast fertiggestellt wurde und sein Freund Pedro Prado übernahm und vollendete das Gebäude.

Wikipedia: Palacio Bruna (EN)

2. Cristo de Mayo

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Der Herr der Agonie, im Volksmund bekannt als Cristo de Mayo oder Herr der Erschütterungen, ist ein verehrtes hölzernes Kruzifix der chilenischen Barock- und Kolonialkunst, das von den Augustinermönchen in der Kirche San Agustín bewacht wird. Die Skulptur wurde 1613 von Fray Pedro De Figueroa O. S. A. geschnitzt und war der erste bekannte Autor in Chile. Nach dem Erdbeben von 1647 begann eine jährliche Prozession, die zur ältesten Tradition des Landes wurde. Die Figur wurde auch mit Catalina de los Ríos und Lísperguer in Verbindung gebracht.

Wikipedia: Cristo de Mayo (ES)

3. Iglesia Carmen Bajo de San Rafael

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Kirche des Klosters Carmen Bajo de San Rafael ist ein katholischer Tempel an der Avenida Independencia in der gleichnamigen Gemeinde der Stadt Santiago de Chile. Das Kloster wurde 1770 gegründet und fungierte als solches bis 1958 und ist seit 1985 Sitz des Bischöflichen Vikariats Nordzone des Erzbistums Santiago. Zusammen mit den verbliebenen Gebäuden des alten Klosters wurde es durch das Oberste Dekret Nr. 1412 vom 24. November 1983 zum Nationaldenkmal Chiles in der Kategorie Historisches Denkmal erklärt.

Wikipedia: Iglesia del Monasterio del Carmen Bajo de San Rafael (ES)

4. Plaza Mulato Gil de Castro

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Plaza Mulato Gil de Castro befindet sich im Barrio Lastarria, zwischen der Plaza Baquedano, dem Parque Forestal und dem Cerro Santa Lucía in Santiago, Chile. Die Gegend ist ein beliebtes Ziel für Touristen und Einheimische und ist bekannt für ihr kulturelles Angebot und beherbergt eine Reihe von Cafés, Buchhandlungen, Museen, Galerien, Kulturzentren, Theatern und Bars in der Umgebung. Der Platz selbst bietet Zugang zu einem Kulturzentrum mit einem Museum für bildende Kunst und Archäologie.

Wikipedia: Plaza Mulato Gil de Castro (EN)

5. Cuartel Borgoño

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Kaserne Borgoño ist eine Gruppe von Gebäuden in der Calle General Borgoño in der Gemeinde Independencia in Santiago, Chile. Es wurde im frühen zwanzigsten Jahrhundert als Teil des Instituts für Hygiene erbaut und war der wichtigste Standort des Nationalen Informationszentrums (CNI), das Gebäude zwischen 1977 und 1988 als Haft- und Folterzentrum besetzte. Es wurde durch das Dekret Nr. 347 vom 1. Dezember 2016 zum Nationaldenkmal Chiles in der Kategorie des historischen Denkmals erklärt.

Wikipedia: Cuartel Borgoño (ES)

6. Castillo Hidalgo

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Castello hidalgo ist ein Gebäude auf dem Gipfel des Sierra de Santa Lucia in Santiago de Chile. Es wurde im Jahr 1816 auf Befehl des Gouverneurs von Chile während der Rückeroberung gebaut casimiro markierte den pont, um den Namen der Stadt für die heilige Trommel Lampe zu verteidigen Entwurf und Konstruktion der Festung oder Burg unter der Leitung von Brigadegeneral Manuelolaguerfeliú, Royal Corps of Engineers

Wikipedia: Castillo Hidalgo (ES)

7. Cerro Santa Lucía

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Der Cerro Santa Lucía, ursprünglicher Name Huelén, ist ein kleiner Inselberg im Zentrum der chilenischen Hauptstadt Santiago. Der Fels aus adesitischem Basalt überragt mit einer Gipfelhöhe von 629 m die umgebende Stadt um 69 Meter. Im 19. Jahrhundert wurde er durch Aufforstung und Bebauung zu einem Stadtpark und urbanen Aussichtspunkt gestaltet.

Wikipedia: Cerro Santa Lucía (DE)

8. Church of Saint Augustine

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Iglesia de San Agustín — Unsere Liebe Frau der Gnade, allgemein bekannt als Kirche des Heiligen Augustinus oder Templo de San Agustín, ist im Besitz des Ordens des Heiligen Augustinus. Es ist eine katholische Kirche an der südöstlichen Ecke der Straßen Agustinas und Estado in der Innenstadt von Santiago, Chile.

Wikipedia: Iglesia San Agustín, Chile (EN)

9. Castillo Lehuedé

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Casa Lehuedé oder Casa Roja befindet sich an der Plaza Mori und befindet sich im Herzen des Viertels Bellavista von Santiago de Chile. Es wurde 1923 für Don Pedro Lehuedé vom Architekten Federico Bieregel erbaut. Der starke Stempel der Werke dieses Architekten ist undenklich.

Wikipedia: Castillo Lehuedé (ES)

10. Centro Cultural Estación Mapocho

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Kulturzentrum mapocho befindet sich im Park der Könige im historischen Zentrum der chilenischen Hauptstadt Santiago Besetzt das Gebäude des alten mapocho Bahnhof der Staatsbahn Der Bahnhof wurde umgebaut und eingeweiht in neuer Qualität im Jahr 1994

Wikipedia: Centro Cultural Estación Mapocho (ES)

11. Mercado Central

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Der Mercado Central de Santiago ist der zentrale Markt von Santiago de Chile. Es wurde 1872 eröffnet und Fermín Vivaceta war für den Bau verantwortlich. Der Markt ersetzte die Plaza del Abasto, die 1864 durch einen Brand zerstört wurde.

Wikipedia: Mercado Central de Santiago (EN)

Haftungsausschluss Bitte achte auf deine Umgebung und betrete keine Privatgrundstücke. Wir übernehmen keine Haftung für Schäden, die während der Touren auftreten.

Teilen