6 Sehens­würdig­keiten in Mons, Belgien (mit Karte und Bildern)

Hier findest du interessante Sehenswürdigkeiten in Mons, Belgien. Klicke auf eine Markierung auf der Karte, um Details zur Sehenswürdigkeit anzuzeigen. Nachfolgend findest du eine Übersicht der Sehenswürdigkeiten mit Bildern. Insgesamt sind 6 Sehenswürdigkeiten verfügbar in Mons, Belgien.

Liste der Städte in Belgien Sightseeing-Touren in Mons

1. Beffroi

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Der Glockenturm von Mons ist einer der jüngsten unter den Glockentürmen Belgiens und Frankreichs. Dieser Glockenturm, der seit dem 15. Januar 1936 klassifiziert ist, ist ein bedeutendes Kulturerbe in Wallonien und ist Teil der Glockentürme von Belgien und Frankreich, die seit dem 1. Dezember 1999 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurden. Es ist das einzige im Barockstil, das von der UNESCO anerkannt wurde. Mit einer Größe von 87 Metern am höchsten Punkt der Stadt Mons, auf einem Hügel gebaut.

Wikipedia (FR)

2. Chapelle Saint-Calixte

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Kapelle Saint-Calixte ist ein altes religiöses Gebäude (entweiht), das im elften Jahrhundert erbaut und im vierzehnten Jahrhundert umgebaut wurde und sich im historischen Zentrum der Stadt Mons in Belgien befindet. Kapelle der Burg der Grafen von Hennegau. Es ist heute Teil des Geländes des Belfrieds von Mons und bleibt in Form von Führungen besichtigbar.

Wikipedia (FR)

3. Collégiale Sainte-Waudru

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Stiftskirche Sainte-Waudru in Mons ist eine der heiligen Waltraud von Mons geweihte Kirche im Stil der brabantischen Gotik. Nach dem Baubeginn im Jahr 1450 wurden die Arbeiten an der Kirche 1691 eingestellt, so dass die Kirche bis heute unvollendet ist. Sainte-Waudru gehört zum „Patrimoine majeur de Wallonie“.

Wikipedia (DE)

4. Mundaneum

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Mundaneum ist das Gebäude, in dem das 1898 von Paul Otlet und Henri La Fontaine in Brüssel unter dem Namen Institut International de Bibliographie (IIB) gegründete Museum beherbergt war. Dessen Zielsetzung war es, das gesamte Schrifttum der Welt als Bibliografie in Zettelkästen zu erfassen.

Wikipedia (DE)

5. Parc du Château

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Überreste der Burganlage der ehemaligen Grafenburg von Mons sind die Überreste von Befestigungsanlagen, die gegen Ende des zwölften Jahrhunderts errichtet wurden und sich im Zentrum der Stadt Mons in der Provinz Hennegau (Belgien) befinden. Sie umgeben den Park des Schlosses.

Wikipedia (FR)

6. Musée du Chanoine Puissant

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Canon Powerful Museum stammt aus der Sammlung von Canon Edmond Puissant, der seine Sammlung 1933 der Stadt Mons vermachte. Diese Schenkung bestand aus einer Sammlung von Objekten und zwei Gebäuden.

Wikipedia (FR)

Haftungsausschluss Bitte achte auf deine Umgebung und betrete keine Privatgrundstücke. Wir übernehmen keine Haftung für Schäden, die während der Touren auftreten.

Teilen