12 Sehens­würdig­keiten in Forest - Vorst, Belgien (mit Karte und Bildern)

Hier findest du interessante Sehenswürdigkeiten in Forest - Vorst, Belgien. Klicke auf eine Markierung auf der Karte, um Details zur Sehenswürdigkeit anzuzeigen. Nachfolgend findest du eine Übersicht der Sehenswürdigkeiten mit Bildern. Insgesamt sind 12 Sehenswürdigkeiten verfügbar in Forest - Vorst, Belgien.

Liste der Städte in Belgien Sightseeing-Touren in Forest - Vorst

1. Abbaye de Forest - Abdij van Vorst

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Waldabtei wurde 1106 am Ufer eines Baches, 5 km südlich der Stadt Brüssel, gegründet. Ein Jahrhundert lang lebte die Gemeinschaft im Priorat, während sie unter der Autorität des Abtes von Afflighem blieb. 1239 wurde die erste Äbtissin von Forest gewählt. Damen und Mädchen aus den besten Familien der Aristokratie und des Großbürgertums schlossen sich der Gemeinde an, die daher von Spenden und Mitgift profitierte, um Erwerbungen zu tätigen. Die Benediktinerabtei fungierte dann als kleine Stadt in Autarkie.

Wikipedia: Abbaye de Forest (FR)

2. Église Notre-Dame de l'Annonciation - Onze-Lieve-Vrouw Boodschapkerk

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
Église Notre-Dame de l'Annonciation - Onze-Lieve-Vrouw Boodschapkerk Alfred de Ville de Goyet / CC BY-SA 4.0

Annonciation Notre-Dame-de-l Annonciation Kirche ist ein religiöses Gebäude im Herzen des Stadtteils Berkendael in der Stadt Ixelles in Brüssel Es wurde Anfang des 20. Jahrhunderts als Kultstätte für eine neue katholische Pfarrei für ein schnell wachsendes Gebiet erbaut Die Kirche ist im romanischen Renaissance-Stil mit Art-Deco-Einflüssen nach den Plänen des Architekten Camille Damman gebaut

Wikipedia: Église Notre-Dame-de-l'Annonciation d'Ixelles (FR)

3. Église Saint-Denis - Sint-Denijskerk

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
Église Saint-Denis - Sint-Denijskerk De gemeente van Vorst / CC BY-SA 4.0

Die Kirche Saint-Denis in Forest in der Nähe von Brüssel ist ein religiöses Gebäude, dessen älteste Fundamente aus dem zwölften Jahrhundert stammen. Das heutige Gebäude, das Heiligtum enthält, das der Heiligen Alene gewidmet ist, stammt aus dem dreizehnten Jahrhundert. Saint-Denis ist die Pfarrkirche der Gemeinde Forest. Im Jahr 1936 wurde es als historisches Denkmal klassifiziert.

Wikipedia: Église Saint-Denis de Forest (FR)

4. Au Vieux Spijtigen Duivel

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Au vieux spijtigen duivel oder Au vieux spytigen duivel, von den Brüsselern als le Vieux Spijt bezeichnet, ist eine Brasserie und ein Restaurant in Uccle, das seit dem 18. Jahrhundert existiert. Die Legende geht jedoch auf das Jahr 1500 zurück Damit ist sie eine der ältesten Institutionen in der Region Brüssel. Das Gebäude ist klassifiziert seit 2010

Wikipedia: Au vieux spijtigen duivel (FR)

5. Théâtre de Poche

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Théâtre de Poche ist eine Theaterinstitution, die 1951 von Roger Domani und Roland Ravez in Brüssel gegründet wurde. Es ist seit 1966 am Eingang des Bois de la Cambre installiert. Zunächst experimentell in seinen Texten und Formen, begann das Théâtre de Poche in den 1990er Jahren mit einem Theater, das sich sozialen Themen widmete.

Wikipedia: Théâtre de Poche (Bruxelles) (FR)

6. Parc Pierre Paulus - Pierre Pauluspark

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Der Park Pierre Paulus oder Pieter Paulus van Parma ist ein öffentlicher Park in Saint-Gilles in der Region Brüssel-Hauptstadt. Der 1,2 Hektar große Park liegt zwischen Parmastraat und Munthofstraat und wird von der Gemeinde Saint-Gilles verwaltet. Der Park ist nach dem belgischen expressionistischen Maler Baron Pierre Paulus benannt.

Wikipedia: Pierre Pauluspark (NL)

7. Saint Andrew's Church

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

St Andrew's Church in Brüssel (Ixelles) ist eine Gemeinde, die sowohl der Church of Scotland als auch der United Protestant Church in Belgium (EPUB/VPKB) angehört. Das Leitbild der Gemeinde lautet: "Wir streben danach, Jesus nachzufolgen, indem wir allen die Erkenntnis der Liebe Gottes bringen".

Wikipedia: St Andrew's Church, Brussels (EN)

8. Église Saint-Gilles - Sint-Gilliskerk

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Kirche Saint-Gilles ist ein katholisches Sakralgebäude auf dem Gebiet der Brüsseler Gemeinde Saint-Gilles (Belgien) Es wurde 1868 im eklektischen Stil erbaut und ist - sukzessive - das dritte Gotteshaus der katholischen Pfarrgemeinde.

Wikipedia: Église Saint-Gilles de Bruxelles (FR)

9. Parc de Forest - Park van Vorst

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Forest Park ist ein Brüsseler Park mit etwa 13 Hektar in der Stadt Wald an der Grenze der Heiligen. Es wird von der Avenue des Villas, der Avenue du Mont Kemmel, der Avenue de la Reine Marie-Henriette und der Avenue Besme abgegrenzt.

Wikipedia: Parc de Forest (FR)

10. Monument Odilon-Jean Périer

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Denkmal Odilon-Jean Périer, auch Brunnen des Dichters genannt, ist ein rekonstituiertes Steindenkmal, das 1949 mit Bronze verstärkt und von den Architekten Maurice Houyoux und Joseph Diongre entworfen wurde.

Wikipedia: Monument Odilon-Jean Périer (FR)

11. Wiels

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen
Wiels Hpschaefer www.reserv-art.de / CC BY-SA 4.0

Das Wiels – Zentrum für zeitgenössische Kunst ist ein Kunstmuseum und Kunstzentrum in der Avenue Van Volxemlaan 354 Ecke Avenue Wielemans Ceuppens in der Gemeinde Forest/Vorst, Region Brüssel-Hauptstadt.

Wikipedia: Wiels – Zentrum für zeitgenössische Kunst (DE)

12. Negro marrons surprised by dogs

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Runaway black slaves surprise by dogs ist eine Skulpturengruppe von Louis Samain. Die Gipsversion von 1869 befindet sich im Justizpalast und die Marmorversion von 1894 in der Avenue Louise in Brüssel.

Wikipedia: Weggelopen zwarte slaven verrast door honden (NL)

Haftungsausschluss Bitte achte auf deine Umgebung und betrete keine Privatgrundstücke. Wir übernehmen keine Haftung für Schäden, die während der Touren auftreten.

Teilen