6 Sehens­würdig­keiten in Charleroi, Belgien (mit Karte und Bildern)

Hier findest du interessante Sehenswürdigkeiten in Charleroi, Belgien. Klicke auf eine Markierung auf der Karte, um Details zur Sehenswürdigkeit anzuzeigen. Nachfolgend findest du eine Übersicht der Sehenswürdigkeiten mit Bildern. Insgesamt sind 6 Sehenswürdigkeiten verfügbar in Charleroi, Belgien.

Liste der Städte in Belgien Sightseeing-Touren in Charleroi

1. Hôtel de Ville de Charleroi

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Rathaus von Charleroi ist ein riesiges eklektisches Gebäude, das Klassizismus und Art Deco verbindet und 1936 eingeweiht wurde. Das Ganze bildet ein riesiges Viereck mit einem Glockenturm mit einer Höhe von 70 Metern. Das Gebäude, das seit 2001 unter Denkmalschutz steht, ist Teil des außergewöhnlichen Immobilienerbes der Wallonie und der Glockenturm gehört zu den Glockentürmen Belgiens und Frankreichs, die seit dem 1. Dezember 1999 zum UNESCO-Weltkulturerbe gehören.

Wikipedia: Hôtel de ville de Charleroi (FR)

2. Immeuble De Heug

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das De Heug-Gebäude, auch De Heug Pianos und De Heug Piano genannt, ist ein modernistisches Gebäude, das 1933 in Charleroi, Belgien, von Marcel Leborgne für den Klavierhersteller De Heug erbaut wurde. Es diente dann als Verkaufsraum und Auditorium. Als diese Firma verschwand, wurde das Gebäude hauptsächlich für den Wohnungsbau genutzt. Nach drohendem Abriss wurde das Gebäude zwischen 2015 und 2020 aufwendig restauriert.

Wikipedia: Immeuble De Heug (FR)

3. Monument aux Martyrs

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das Charleroi Martyrs Monument ist ein neoklassisches Style -Denkmal in der Avenue de Waterloo in Charleroi in Belgien. Die Arbeit von Émile Devreux und Jules Lagae, die 1923 eingeweiht wurde, ehrte er die Erinnerung an die Opfer der beiden Weltkriege.

Wikipedia: Monument aux martyrs à Charleroi (FR)

4. Librairie Molière

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Das ehemalige Karleroi-Posthotel ist ein 1907 im neo regionaler Stil erbautes Eckgebäude. Das Hotel liegt an der Ecke des Boulevard Joseph Tirou und des Place Verte. Er wurde 1992 klassifiziert und befindet sich seit 1996 in einem Buchladen.

Wikipedia: Hôtel des Postes de Charleroi (FR)

5. Caserne Trésignies

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Die Kaserne Trésignies ist eine ehemalige militärische Einrichtung in Charleroi, die 1887 erbaut wurde und heute das Museum der Jäger zu Fuß, die Offene Universität und Räume für Dienstleistungen für das Unternehmertum beherbergt.

Wikipedia: Caserne Caporal Trésignies (FR)

6. Église Protestante de Charleroi

Sehenswürdigkeit auf Karte anzeigen

Der protestantische Tempel oder die protestantische Kirche von Charleroi ist ein denkmalgeschütztes religiöses Gebäude in Charleroi, Belgien. Die Gemeinde ist Mitglied der Vereinigten Protestantischen Kirche Belgiens.

Wikipedia: Temple protestant de Charleroi (FR)

Haftungsausschluss Bitte achte auf deine Umgebung und betrete keine Privatgrundstücke. Wir übernehmen keine Haftung für Schäden, die während der Touren auftreten.

Teilen